Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 398211

URKOMISCH UND LEBENSNAH "De besten Daag in mien Läven"

Theater am Meer bietet zusätzliche Nachmittagsvorstellung

Wilhelmshaven, (lifePR) - Mit der romantischen Komödie "De besten Daag in mien Läven" hat das Theater am Meer einen echten Publikumsrenner im Programm. Die bisherigen Vorstellungen waren alle restlos ausverkauft, so dass sich das Theater entschlossen hat, am Sonntag, 28. April, um 15.30 Uhr eine weitere Vorstellung im freien Verkauf anzubieten.

"De besten Daag in mien Läven" bietet dem Zuschauer ein Genuss an Witz und Esprit. Marion Zomerland und Arnold Preuß überzeugen im Schauspielhaus an der Kieler Straße 63 sowohl als Regisseure als auch als Darsteller von Anna Schäfer und Klaus Kessler mit ihrem komödiantischen Spiel. Das Stück von Frank Pinkus ist überaus heiter und romantisch tiefgründig zugleich. Es bezaubert von der ersten bis zur letzten Minute durch viele geistreiche Regieeinfälle und ein wahres Feuerwerk an geschliffenen Dialogen.

In dem Zwei-Personenstück wird die Lebensgeschichte von Anna Schäfer und Klaus Kessler genannt "KK" in Rückblenden erzählt. Wie es sich von einem anfänglichen Verhältnis "wie Hund und Katze" zu einer echten Freundschaft entwickelt. Anna und Klaus lernen sich am Tag der Einschulung kennen, dieses "Kennenlernen" gerät zum Fiasko. Immer und immer wieder begegnen sich die beiden, gewollt und ungewollt und geraten in den urkomischsten und aberwitzigsten Situationen aneinander. Sei es bei der ersten Tanzstunde, bei der Bundeswehr, in einer WG, beim Aerobic, ja sogar in Annas Hochzeitsnacht, in der Sauna oder in der Geisterbahn. Von beiden unbemerkt, entwickelt sich eine Freundschaft, die stärker und stärker wird. Nun in ihren besten Jahren müssen sie plötzlich ihren jeweiligen Ehepartnern Rede und Antwort stehen, denn sie sind miteinander gesehen worden. Was ist da zwischen ihnen gewesen?

Kartenbestellungen über das Theaterbüro, Kieler Straße 63, jeweils Montag, Mittwoch, Freitag von 10.30 bis 13 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Kartenverkäufe auch bei den Vorverkaufspartnern "Wilhelmshavener Zeitung", "Guten Morgen Sonntag", "Neue Rundschau", jeweils in den Schalterhallen - und in der Tourist-Info, Nordseepassage sowie bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen möglich. Per Mail ist das Theater über theater-am-meer@ewetel.net zu erreichen. Telefonisch unter der Hotline 04421/777749 (außerhalb der Geschäftszeit läuft ein Anrufbeantworter). Online können Karten über www.theater-am-meer.de oder www.nordwest-ticket.de bestellt werden.

Samstag, 13.04.13
20:00
Abo F

Sonntag, 14.04.13
15:30
Abo N3

Sonntag, 14.04.13
20:00
Abo G

Mittwoch, 17.04.13
20:00
Abo C

Samstag, 20.04.13
20:00
Abo H

Sonntag, 21.04.13
15:30
geschl. Vorstellung (BK)

Sonntag, 21.04.13
20:00
freier Verkauf

Sonntag, 28.404.13
15:30
freier Verkauf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer