lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678214 (The Swatch Group (Deutschland) GmbH)
  • The Swatch Group (Deutschland) GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str.5
  • 65760 Eschborn
  • http://www.swatchgroup.com
  • Ansprechpartner
  • Timo Quinkhardt
  • +49 (6196) 887771606

Tissot ist offizieller Zeitnehmer der 18. Asienspiele in Jakarta und Palembang 2018

(lifePR) (Le Locle, Schweiz, ) Als führende Marke traditioneller Schweizer Uhren wird Tissot seine Expertise als offizieller Zeitnehmer bei den 18. Asienspielen zur Verfügung stellen, die 2018 in Jakarta und Palembang ausgetragen werden. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Spiele, dass zwei Städte gemeinsame Gastgeber sind. Die Wettkämpfe finden vom 18. August bis zum 2. September 2018 in Indonesiens Hauptstadt Jakarta sowie in der Hauptstadt der Provinz Süd-Sumatra, Palembang, statt.

Tissot und die Asienspiele teilen Werte wie Tradition, Präzision und Leidenschaft. Ebenso wie die Uhrenmarke haben auch die alle vier Jahre veranstalteten Asienspiele eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1951 zurückreicht. Damit sind sie für den Olympic Council of Asia das älteste und prestigeträchtigste Event des Jahres. Mit den meisten Teilnehmern weltweit sind sie außerdem die größten Spiele mit mehreren Disziplinen. Sportler aus 45 Nationen werden in 67 Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen. Zusätzlich zu klassischen Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik, Basketball und Radsport umfassen die Asienspiele auch Disziplinen wie Sepak Takraw, Pencak Silat, Wushu und Kabaddi, die ein traditioneller Bestandteil asiatischer Kultur sind.

Dank seiner tief verwurzelten Leidenschaft wartet Tissot mit dem Know-how auf, um bei den zahlreichen Disziplinen mit höchster Präzision die Zeit zu nehmen. Diese Leidenschaft hat sich über die Jahre zu einem umfassenden Programm an Partnerschaften zur Zeitmessung entwickelt, die große Beachtung finden. Dazu zählen Kooperationen im Basketball mit der NBA und der FIBA, im Radsport mit der Tour de France und den UCI Rad-Weltmeisterschaften, im Motorsport mit dem MotoGPTM und den FIM Superbike World Championships sowie im Rugby mit dem European Rugby Champions Cup und Challenge Cup und den TOP14. Weiterhin ist Tissot offizieller Zeitnehmer der Fecht- und Eishockey-Weltmeisterschaften. Nächstes Jahr begeht Tissot darüber hinaus sein 20-jähriges Jubiläum als Zeitnehmer der Asienspiele, eine Geschichte, die 1998 in Bangkok begann. Für die Marke sind sie eine perfekte Plattform, um ihren Einsatz für gelebte Präzision unter Beweis zu stellen. Dies ist auch der Grund dafür, warum diese Zusammenarbeit kontinuierlich fortgeführt wird: Auch für die 19. Asienspiele im Jahre 2022 in Hangzhou wurde bereits eine Vereinbarung unterzeichnet.

Indem die Marke sich aktiv in all diese Sportarten einbringt, erreicht sie eine größere Nähe zu Fans weltweit – ob diese nun live zusehen, den Sport am Fernseher verfolgen oder durch Tragen einer der damit verbundenen Sondereditionsuhren aktiver Teil des Geschehens werden. Diese Uhren werden von Tissot als Hommage an das beeindruckende Event gefertigt.

„Die Asienspiele spiegeln perfekt wider, wofür auch Tissot steht: Vielfalt und Dynamik“, so Tissots Präsident François Thiébaud. „Sie erlauben es uns, unser Können durch präziseste Zeitmessung unter Beweis zu stellen, wodurch auch die Qualität unserer Uhren unterstrichen wird. Wir haben bereits früher mit den Asienspielen zusammengearbeitet, verfolgen aber auch das Ziel, jedes Mal noch mehr Präzision und Innovation einzubringen – ganz wie bei unseren Uhren. Unser Motto lautet „Innovators by tradition“, und danach leben wir.“

Die Asienspiele werden ganz sicher ein Event sein, auf das man stolz sein kann. Ob es die Organisatoren sind, die Sportler selbst oder die Milliarden Fans und Unterstützer in ganz Asien – diese Partnerschaft verspricht, eine Show zu liefern, die man nicht verpassen will.

Das Pluszeichen im Logo steht für die Schweizer Qualität und Zuverlässigkeit, für die Tissot seit 1853 bekannt ist. Die Uhren der Marke werden in mehr als 160 Ländern verkauft und sind authentisch und erschwinglich. Zudem bieten sie besondere Materialien, fortschrittliche Funktionalitäten und ein ausgefeiltes Design. Tissot bleibt seinem Leitspruch „Innovators by Tradition“ treu. Das hochkarätige Profil der Marke wurde immer wieder bestätigt. So wurde Tissot zum offiziellen Zeitnehmer und Partner vieler Disziplinen ernannt. Hierzu zählen Basketball mit der NBA, FIBA, Radsport mit der Tour de France und den UCI Cycling World Championships, Motorsport mit der MotoGPTM und FIM Superbike World Championship sowie Rugby mit der RBS 6 Nations Championship, TOP14 und dem European Rugby Champions Cup und Challenge Cup. Weiterhin ist Tissot Offizieller Zeitnehmer der Fecht- und Eishockey-Weltmeisterschaften sowie der AFL.

www.tissotwatches.com