The Ritz-Carlton kehrt 2014 nach Bali zurück

(lifePR) ( Frankfurt, )
Die Ritz-Carlton Hotel Company L.L.C. zelebriert 2014 mit der Eröffnung des The Ritz-Carlton, Bali in Indonesien seine Rückkehr auf die Insel der Götter. Das atemberaubende Bali genießt den unangefochtenen Ruf als eines der weltweit luxuriösesten Rückzugsparadiese. Die Kombination aus feinen Sandstränden, lokaler balinesischer Handwerkskunst und entspanntem Ambiente macht die Insel zu einem perfekten Ort für Erholungssuchende.

Das exquisite The Ritz-Carlton, Bali verfügt über einen direkten Zugang zum weißen Sandstrand und bietet eine zusätzliche terrassenförmige Villenanlage, die sich harmonisch in die Landschaft einfügt.

Das Resort Hotel ist im Besitz der PT Indah Bali Hotel Oriental Company und wurde von Architekten und Designern der Burega Farnell Pte Limited entworfen. Von den insgesamt 288 luxuriösen Zimmern werden zukünftige Gäste hier 90 Suiten sowie 14 außergewöhnliche Villen vorfinden. Das The Ritz-Carlton, Bali bietet zudem zehn Villen, die sich auf einem erhöhten Klippenareal befinden und eine spektakuläre Aussicht auf den Ozean bieten werden.

Herve Humler, President und Chief Operations Officer, The Ritz-Carlton zu dem neuen Hotelprojekt: "Bali ist ein Reiseziel voller natürlicher Schönheit, in das Reisende aus der ganzen Welt immer wieder zurückkehren. Wir freuen uns, in Sawagan ein authentisches balinesisches Resort zu schaffen, das atemberaubende Aussichten als auch sorgfältig ausgewählte Angebote und Freizeitaktivitäten bietet, die auf die Wünsche und Bedürfnisse der heutigen Ritz-Carlton Gäste zugeschnitten sind.

Pak Tatang, Präsident der PT Indah Bali Hotel Oriental Company: "Wir freuen uns sehr, mit der Ritz-Carlton Hotel Company zusammen zu arbeiten und so die Bedeutung Balis noch mehr in den Fokus von weltweiten Luxus-Reisenden zu rücken. Das neue Resort wird sich bestens in das Landschaftsbild der Insel einfügen und einzigartigen Service bieten, für den die Ritz-Carlton Hotel Company international bekannt ist."

Die indonesische Insel ist zudem auch ein Traumziel für Hochzeitspaare: Aus diesem Grund wird das The Ritz-Carlton, Bali ein speziell darauf ausgerichtetes Angebot wie beispielsweise zwei Hochzeitskapellen, einen Ballsaal sowie drei exquisite Veranstaltungsräume und Terrassen offerieren, um so unvergessliche Feiern zu kreieren, die dem Brautpaar als auch den Gästen ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden.

Das luxuriöse Resort wird weiterhin sechs Restaurants und Bars beherbergen, wovon eines direkt in die Klippe gebettet sein wird. Es handelt sich um eine bereits vorhandene Höhle im Berg, die wie ein privates Esszimmer genutzt werden kann. Das weitere Restaurantangebot umfasst einen Beach Grill, ein indonesisches Restaurant, ein japanisches Restaurant, eine Pool-Bar sowie ganztägig warme Küche. Innerhalb der Hotelanlage wird es zudem ein Ritz-Carlton Spa, einen Wassersport-Pavillon sowie weitere Freizeiteinrichtungen geben.

"Als eine der beliebtesten Inseln ist Bali eine Resort-Destination, die Erholungssuchenden weltweit die Flucht aus dem Alltag erleichtert. Aus diesem Grund sind wir stolz, ein Resort zu eröffnen, das die Messlatte für die Hotellerie in dieser Region hoch legen und zum Wachstum des indonesischen Tourismus beitragen wird", fügte Humler hinzu.

Bali verzeichnet jährlich durchschnittlich fast drei Millionen Besucher und konnte im Jahr 2012 ein Wachstum von 4,3 Prozent bei den Ankünften verzeichnen. Zu den wichtigsten Märkten für diese Destination zählen neben Europa auch Australien, China, Japan, Malaysia und Südkorea.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.