Sonntag, 26. Februar 2017


Frisch in den Frühling - mit den Friesenkrone Neuheiten für 2010

(lifePR) (Sprockhövel, ) Pünktlich zum Start in die Frühlingssaison stellt die Heringsmanufaktur Friesenkrone die neue, verbesserte Rezeptur der Sahne-Heringsfilets mit frischer Gurke vor. Cremig-mild überzeugt der beliebte Klassiker unter den Heringsprodukten jetzt mit knackigen Stücken frischer Salatgurke und der attraktiven Optik frischer Apfelstückchen. Gleichzeitig wurden im Bratartikelsortiment die Delikatess Bratheringe ohne Gräten überarbeitet - mit jetzt 14 statt 12 Heringen pro Packung.

Unschlagbar frisch - die neuen Sahne-Heringsfilets

Besonders frisch, cremig und mit einer leicht fruchtigen Note haben die erfahrenen Friesenkrone Produktentwickler die Rezeptur des klassischen Sahne-Herings dem Wunsch nach mehr Frische trendgerecht angepasst. Frische Salatgurke sorgt nun für die feine, extra milde Frische des Produktes. Einen angenehmen fruchtigen Geschmack erhält die sahnig-milde Sauce durch die Verdopplung des Apfelanteils gegenüber der bisherigen Rezeptur. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit werden dafür nur Äpfel aus der Region verarbeitet.

Ideal für die Frühjahrskarte

Gerade im Frühling lassen sich die neuen, frischen Sahne-Heringsfilets optimal mit Gemüse der Saison wie Bundmöhren und knusprigen Bratkartoffeln kombinieren. Serviert in hauchdünnen Kräutercrêpes, sind die frischen Sahne-Heringsfilets ein raffiniertes Gericht für jede Frühjahrs-Speisekarte. Ein weiterer Vorteil: Mit Friesenkrone Sahne-Heringsfilets kommen garantiert nur makellose, hellfleischige Filets in der bewährten Qualität des schleswig-holsteinischen Traditionsunternehmens auf die Teller der Gäste.

Neu: Delikatess Bratheringe ohne Gräten 12 + 2 = 14!

Außerdem neu im Hause Friesenkrone sind die Delikatess Bratheringe ohne Gräten in der praktischen 2,5-kg-Schale mit jetzt 14 statt vorher 12 Bratheringen. Diese goldbraunen Delikatess Bratheringe haben nicht nur die optimale Portionsgröße für den Einsatz in der Gastronomieküche, sondern sind auch besonders leicht im Handling für Gastronom und Gäste. Denn bereits die hochwertige Rohware wird sorgfältig und rückstandslos von den lästigen Gräten befreit. Damit entfällt das mühsame Entgräten auf dem Teller. Im nächsten Schritt werden die Heringe "nach Hausfrauenart" dünn bemehlt in frischem Rapsöl bei niedrigen Temperaturen schonend goldbraun gebraten. Handverlesen werden sie in einer mild-würzigen Marinade mit wertvollen Gewürzen eingelegt, in der sie dann ihr volles Aroma entwickeln.

Die Friesenkrone Delikatess Bratheringe ohne Gräten sind einfach erstklassige Qualitäts-Convenience-Produkte. Das belegen sowohl der blaue Qualitätskontrollchip, den jeder Mitarbeiter als Nachweis seiner meisterlichen Handarbeit in die Schale legt, als auch die begehrte goldene Medaille der DLG.

Kräuter-Crêpes gefüllt mit Sahne-Heringsfilets

Zutaten für 8 Personen

1 Schale Friesenkrone Sahne-Heringsfilets
6 Eier
6 EL Mehl
250 ml Milch S
alz Küchenkräuter nach Belieben
Lollo Bionda
Öl

Zubereitung:

Aus den Eiern, Mehl, Milch und einer Prise Salz einen Teig rühren. Die Küchenkräuter fein hacken und unter den fertigen Teig rühren. In einer Crêpepfanne aus dem Teig 8 Crêpes backen. Je zwei Sahne-Heringsfilets in die Mitte der Crêpes geben und diese dann zu einer Tüte zusammenfalten. Auf Tellern anrichten, mit Salat und Kräutern dekorieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dacapo - Sehr gelungen und sehr selten

, Essen & Trinken, Winzers Weine e.K.

Dacapo ist eine Rotweinsorte aus Deckrot x Blauer Portugieser der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts. Als reiner Deckwein gedacht (Dacapo = Zugabe),...

Servicestudie: Back-Shops 2017

, Essen & Trinken, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ein süßes Plunderteilchen auf die Hand, ein belegtes Brötchen zum Mitnehmen – Back-Shops sind für den schnellen Snack zwischendurch vielerorts...

Kaiserstuhl meets Berlin

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Das Thema der diesjährigen WEINmesse in Berlin lautet „Wein, Land und Genuss“, auf der Hubert und Gisela Lay ihre veganen Rot- und Weißwein-Tropfen...

Disclaimer