Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62879

Zum ersten Mal in dieser Spielzeit: Früh-Stücke: Zu den ersten Premieren der Spielzeit 08.09

am Sonntag, 31. August um 11 Uhr im Thalia in der Gaußstraße. Der Eintritt ist frei

(lifePR) (Hamburg, ) Das Thalia Theater ist zurück aus der Sommerpause und eröffnet die neue Spielzeit 08.09 am Samstag, 6. September 2008 mit 'Leonce und Lena' nach Georg Büchner (Regie Dimiter Gotscheff).

Bereits am kommenden Sonntag, 31. August 2008 um 11 Uhr stellt Ulrich Khuon im Gespräch mit den Regisseuren, Dramaturgen und Schauspielern die drei Eröffnungspremieren im September 2008 vor: 'Leonce und Lena' nach Georg Büchner in der Regie von Dimiter Gotscheff, 'Brand' inszeniert von Armin Petras nach Henrik Ibsen und die Uraufführung 'Happiness' nach dem Film von Todd Solondz in der Regie von Alize Zandwijk.

Die Premieren der Spielzeiteröffung 08.09:

Leonce und Lena nach Georg Büchner am Samstag, den 6. September um 20 Uhr im Thalia Theater Brand - Mein Gott ist Sturm von Armin Petras nach Henrik Ibsen am Donnerstag, 11. September um 20 Uhr im Thalia in der Gaußstraße Happiness nach dem Film von Todd Solondz am Samstag, 20. September um 20 Uhr im Thalia Theater

Die beliebte Reihe FRÜH-STÜCKE im Foyer des Thalia in der Gaußstraße ist Frühstücksbrunch und Matinee zugleich, mit Einführungen, Gesprächen, Fragen an Regie, zu Autoren, Auszügen aus Stücken und, und, und ...

Das nächste FRÜH-STÜCK zu den Premieren von 'Die Räuber' in der Regie von Nicolas Stemann, zu Stephan Kimmigs 'Kasimir und Karoline' und der Koproduktion mit der Theaterakademie Hamburg 'Die Palette' findet am 28. September 2008 ebenfalls im Thalia in der Gaußstraße statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Disclaimer