Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669534

Wolf Biermann & Pamela Biermann und ZentralQuartett: Demokratie feiern - demokratisch wählen!

Spielzeit-Auftakt

Hamburg, (lifePR) - Konzert am 3. September um 20 Uhr im Thalia Theater
Publikumsgespräch mit Wolf Biermann und Günther Baby Sommer um 18.45 Uhr im Mittelrangfoyer

Den Auftakt für die Spielzeit 2017/2018 im Thalia Theater, die sich auf vielfältige Weise mit dem Thema Demokratie beschäftigen wird, setzen am Sonntag, den 3. September, Wolf Biermann & Pamela Biermann und das ZentralQuartett mit ihrem Konzert „Demokratie feiern – demokratisch wählen!“. Vor der Bundestagswahl starten sie eine Kampagne quer durch die BRD. Sie, die die Verachtung demokratischer Grundwerte in einer Diktatur jahrzehntelang erlebt haben, werben mit ihrer Konzertreihe für eine hohe Wahlbeteiligung und fordern auf, den totalitären und fremdenfeindlichen Tendenzen  zu widerstehen, und den Grundgedanken des weltoffenen und einigen Europas zu stärken. Ein Konzert von Musikern, die der Unterdrückung und dem Gesinnungsterror in der DDR widerstanden haben,  zur Feier der Freiheit: wild wie der Free-Jazz, stimmenreich und im Zusammenspiel stark, wie nur die Demokratie.

#seiwaehlerisch! Die Künstler wenden sich besonders an die junge Generation, die im vereinten Europa aufgewachsen ist. Sie wollen eine hohe Wahlbeteiligung fördern und laden jeweils bis zu 100 Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studentinnen und Studenten zu den Konzerten ein und werden mit ihnen vor dem Konzert über die Demokratie diskutieren.

Über eine Vorberichterstattung würden wir uns freuen. Ausführliche Informationen sowie einen Text von Günther Baby Sommer zu Jazz und Demokratie unter https://www.thalia-theater.de/de/spielplan/repertoire/demokratie-feiern--demokratisch-waehlen!/

Weitere Informationen, die vollständigen Tour-Daten 2017 und aktuelle Meldungen finden Sie auch unter: www.demokratie-feiern.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fade into You - A Series of Film Screenings

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Während die aktuelle Ausstellung nach verschiedensten Möglichkeiten zu verschwinden sucht, widmet sich Fade into You einem Transportmittel, das...

Erfolgsproduktion für die Ohren

, Kunst & Kultur, Feiyr

Was die erfolgreiche Heidelberger Autorin Juliane Sophie Kayser auch anfasst, es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für Augen und Ohren....

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

Disclaimer