TH Real Estate startet European Cities Fund

(lifePR) ( Frankfurt, )

Fons soll Eigenkapitalvolumen von drei bis fünf Milliarden Euro binnen fünf Jahren erreichen
Core-Investment-Strategie legt Fokus auf zukunftsfähige Städte in Europa, Megatrends-Research als Grundlage
Start mit 200 Millionen Euro Co-Investment-Kapital von TIAA


TH Real Estate hat einen neuen offenen Immobilienfonds aufgelegt. Der European Cities Fund orientiert sich in seiner Investitions-Strategie an den Research-Ergebnissen von TH Real Estate zu den langfristigen Wachstumspotenzialen europäischer Immobilien-Investmentmärkte.

Der Fonds wird in vermietete Immobilien in als zukunftsfähig identifizierten Städte in  ganz Europa investieren; das Portfolio wird sowohl in sektoraler wie geografischer Hinsicht breit diversifiziert sein.

Grundlage der Investment-Strategie ist die Bewertung von mehr als 200 europäischen Städte anhand „weicher“ (z. B Lebensqualität, Technologie-Orientierung) und „harter“ (z.B. Urbanisierungsgrad oder Anteil der jüngeren Bevölkerungsgruppe) Standortfaktoren sowie Wachstumsfaktoren (z.B. verfügbare Einkommen oder Bevölkerungswachstum). Das Ergebnis ist eine Liste mit 42 Städten, die nach diesen Kriterien besonders stark von einer langfristig steigenden Immobiliennachfrage profitieren. In Deutschland gehören Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und Stuttgart zum Kreis der ausgewählten Städte.

Im zweiten Schritt hat TH Real Estate für die identifizierten Städte researchbasierte Einzelstrategien entwickelt. So wird der Investmentfokus für eine Gruppe von Städten auf dem Retailsektor liegen. In einer zweiten Gruppe erweitert er sich zusätzlich auf Logistikimmobilien und bei einer dritten Gruppe sind Investitionen Retail, Logistik und Büroobjekte vorgesehen.

Dieser Ansatz stellt sicher, dass der European Cities Fund zielgerichtet in Immobilien investiert, die ein besonders belastbares langfristiges Wachstumspotenzial haben. Die Orientierung an den wesentlichen Treibern der ökonomischen Entwicklung bildet die Grundlage für den Aufbau eines diversifizierten Portfolios.

Der Vertrieb des Fonds ist angelaufen, Verhandlungen mit einer Gruppe potenzieller Startinvestoren befinden sich im fortgeschrittenen Stadium. Seitens TIAA, der Muttergesellschaft von TH Real Estate, wurde für den Fonds ein Co-Investment-Kapital im Volumen von 200 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Der in Luxemburg als Special Limited Partnership Fund aufgelegte Fonds soll innerhalb der kommenden fünf Jahre ein Eigenkapitalvolumen von drei bis fünf Milliarden Euro erreichen. Die maximal mögliche Fremdkapitalquote liegt bei 40 Prozent, im Durchschnitt soll die Beleihungsquote (loan-to-value-ratio, LTV) bei 30 Prozent liegen. Für den Fonds läuft derzeit der Aufbau eines Seed-Portfolios, das aus Immobilien aus dem definierten Investmentuniversum besteht.

„Basierend auf unserem umfassenden Research zum Thema Megatrends haben wir eine Reihe europäischer Städte identifiziert, die für Investitionen in Frage kommen und so ein einzigartiges Produkt entwickelt, das den langfristigen Zielen unserer Investoren entgegen kommt. Über unsere engagierten Teams vor Ort verteil auf acht Büros in Europa können wir auf langfristige Beziehungen zu Eigentümern, Maklern, lokalen Projektentwicklern, Property Managern und Kreditgebern zurückgreifen. Unsere Kunden profitieren somit von unserem lokalen Know-how, unserer überzeugenden Erfolgsbilanz und unserem guten Zugang zu Investitionsmöglichkeiten.“

Liz Sworn, Fund Manager, Europe, TH Real Estate

„Die städtebasierte Investmentstrategie basiert auf der Analyse langfristiger, struktureller Trends. Sie bietet die richtige Balance zwischen Rendite, Risikominimierung und Diversifikation und nutzt kurzfristige Preisentwicklungen zu ihrem Vorteil. Das bietet langfristig orientierten Investoren überdurchschnittliche Renditen bei einer unterdurchschnittlichen Volatilität sowie einem geringen Verlustrisiko.“

Stefan Wundrak, Head of Research, Europe, TH Real Estate

„Investing in tomorrow’s world‘ ist von Anfang an der Anspruch von TH Real Estate. Darüber hinaus wollen wir über Co-Investments unsere Ausrichtung am Interesse der Kunden demonstrieren. Der European Cities Funds steht dafür und wir hoffen, dass er den Auftakt für eine weltweite Serie innovativer Produkte ist.“

Austin Mitchell, Head of Global Business Development, TH Real Estate

Diese Pressemitteilung ist nur für die Fachpresse gedacht. Nicht zur weiteren Verbreitung vorgesehen. Herausgegeben von Henderson Real Estate Asset Management Limited, 201 Bishopsgate, EC2M 3BN. Genehmigt und überwacht durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority). TH Real Estate ist ein Name, unter dem Henderson Real Estate Asset Management Limited Anlageprodukte und -dienstleistungen anbietet.

Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft. Der Wert von Investitionen und ihre möglichen Erträge unterliegen Schwankungen (die zum Teil auf Wechselkursveränderungen zurückzuführen sind), und Anlegern könnte das ursprünglich eingesetzte Kapital teilweise verloren gehen. Geäußerte Einschätzungen beruhen auf aktuellen Marktgegebenheiten und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

** Alle Zahlen Stand 31. Dezember 2015.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.