TELIS FINANZ AG bietet die sichere digitale Lösung für den papierlosen Antrag!

TELIS FINANZ AG nutzt elektronisches Unterschriftenpad

(lifePR) ( Regensburg, )
Das Regensburger Beratungsunternehmen TELIS FINANZ AG setzt im Rahmen seiner zertifizierten Beratungsqualität zusätzlich auf digitale Sicherheit. Das Unterschriftenpad "Sigma" - ein vollelektronisches Gerät zur Erfassung von Unterschriften. Mit dem Einsatz dieser neuesten und effizienten Innovation bietet TELIS dem Kunden eine sichere, papierlose und unkomplizierte Antragsabwicklung.

Das Handling des Unterschriftenpads "Sigma" ist dabei denkbar einfach und komfortabel: Der Kunde unterschreibt mit Hilfe des "Sigma"-Unterschriftenpads direkt im digitalen Dokument und schließt damit einen Versicherungsantrag ab, ohne auf einem ausgedruckten Blatt Papier zu unterschreiben. Die Tatsache, dass bei der Unterschrift des Kunden neben dem Schriftbild auch Schriftgeschwindigkeit und eine Vielzahl biometrischer Merkmale aufgenommen und gespeichert werden, schützt die Erfassung vor Manipulation und bietet zudem höchste Beweissicherheit. Dies bestätigt auch der TÜV Saarland, der die Signaturlösung zertifizierte. Durch eine Prüfsumme wird das Dokument selbst ebenfalls vor nachträglicher Manipulation geschützt. Das Ergebnis: ein sicher unterzeichnetes PDF-Dokument mit einer gesetzeskonformen, elektronischen Signatur. Das gespeicherte Dokument kann somit risikolos und ohne zeitliche Verzögerung online an die Konzernzentrale der TELIS FINANZ AG nach Regensburg gesendet und dort automatisch weiterbearbeitet werden.

Diese durchgängig papierlose Verarbeitung von Schriftstücken gestaltet die Prozesse im gesamten Unternehmen TELIS FINANZ wesentlich effizienter und gewährleistet im Sinne des Kunden eine sichere und unbürokratische Vertragsabwicklung. Für den Berater bedeutet die digitale Unterschrift zudem weniger Papier, mehr Zeit und somit Mehrwert.

Dem Kunden wiederum ist diese moderne Art der Unterschrift nicht fremd, viele kennen Signatur-Pads bereits aus anderen Branchen. "Die Kunden haben überhaupt keine Berührungsängste mit der neuen Technik. Mit dem Einsatz der Pads haben wir ein innovatives und, wie wir glauben, effektives Instrument zur Verfügung gestellt", so Norbert Hämmerl, Projektleiter bei TELIS FINANZ.

Der Einsatz der Signatur-Pads erfolgte zunächst im Rahmen eines Pilotprojektes für die Sach- und Kfz-Versicherungen. Diese eignen sich nach Meinung der TELIS aufgrund der vergleichsweise aufwendigen Vertragsabwicklung besonders für einen Testlauf. Die bisherigen Erfahrungen der ganzheitlichen Unternehmensberater: "Seit der Einführung vor zehn Wochen wurden ca. 1000 Sachverträge und 3000 KFZ-Anträge papierlos eingereicht", so Norbert Hämmerl. Auch ein Grund, weshalb der Einsatz der mobilen Signatur-Pads bei weiteren Produkten wie Lebensversicherungen, Unfallversicherungen, Krankenversicherungen, etc. laufend erhöht wird. "Wir freuen uns über die Entscheidung der TELIS FINANZ AG", so Arne Brandes, Geschäftsführer des Pad-Herstellers signotec GmbH, "Mit dem robusten, mobilen Sigma-Pad können wir die perfekte Lösung für das Unternehmen anbieten und unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.