Die Tele München Gruppe schließt die Dreharbeiten zum SEEWOLF ab

Der internationale Event-Zweiteiler bereitet einen der größten TV-Erfolge der deutschen Fernsehgeschichte neu auf

(lifePR) ( München, )
Heute wurden die Dreharbeiten zur filmischen Neuauflage des Jack London-Klassikers DER SEEWOLF von Tele München in Halifax, Kanada, abgeschlossen. Die internationale Produktion bietet mit einem beachtlichen Budget von über Euro 12,5 Mio. einen grandiosen Production-Value: Rund 35 der insgesamt 65 Drehtage fanden an der oft stürmischen Atlantik-Küste statt. Einzigartig ist auch die Star-Riege, die die Produzenten Herbert Kloiber und Rikolt von Gagern für die Verfilmung dieses TV-Ereignisses gewinnen konnten. In der Rolle des Seewolfs ist Sebastian Koch zu sehen, der mit "Das Leben der anderen" und "Speer und Er" bereits weltweite Erfolge feiern konnte. Die Kanadierin Neve Campbell ("Scream"-Trilogie, "Wild Things") spielt die Rolle der Maud Brewster, und der Hollywood-Star Tim Roth ("The Incredible Hulk", "Planet of the Apes") ist als Death Larsen zu sehen. Den Part des Humphrey Van Weyden verkörpert der Brite Stephen Campbell Moore ("The Bank Job", "Amazing Grace").

Die Tele München produziert das Fernseh-Event in Zusammenarbeit mit Gate Film für das ZDF, das US-amerikanische Produktionshaus RHI und die britische Firma Power Corp. International. Ebenso konnten schon vor und während der Drehzeit über 30 Vorverkäufe abgeschlossen werden.

Dr. Herbert Kloiber, selbst ein passionierter Segler, sagt: "Für mich geht nach Besichtigung der Muster der ersten 60 Drehtage ein Traum in Erfüllung.Der SEEWOLF 2008 wird ein spannender und spektakulärer, dramaturgisch moderner Event-Zweiteiler."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.