Digitale Kulturprojekte und -produkte gesucht!

Ausschreibung für Wettbewerb "eCulture - Kultur im Netz" verlängert

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Der Einsendeschluss für den KULT 2014 - Kulturpreis der TechnologieRegion Karlsruhe wird aufgrund vielfältiger Nachfrage um zwei Wochen verlängert. Bewerber können sich mit ihrem Projekt jetzt noch bis Freitag, 14. November 2014, auf der Seite www.kult-kulturpreis.de für den Preis anmelden. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto "eCulture - Kultur im Netz".

Seit vier Wochen gehen bereits Projekte und Produkte aus der TechnologieRegion Karlsruhe ein, die das kulturelle Leben via Internet bereichern. Im Vordergrund soll dabei die kreative Nutzung der "digitalen Werkzeuge" bei Kunstschaffenden und in der Kulturarbeit stehen, so die Ausschreibung. Der KULT2014 richte sich weniger an "Profis". Angesprochen sind vielmehr öffentliche Einrichtungen, Vereine, Schulen, Studierende genauso wie Einzelakteure jeden Alters aus dem Kunst- und Kulturbereich.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen gibt es unter www.kult-kulturpreis.de und auf Facebook. Eine Fachjury wird die Einsendungen begutachten und im November die Preisträger des KULT 2014 der TechnologieRegion Karlsruhe ermitteln. Der erste Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.