Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65880

TU-Frühschoppen im Architektursommer

Die Chemnitzer Universität lädt am 21. September 2008 in den Innenhof des neuen Institutsgebäudes für Physik ein

(lifePR) (Chemnitz, ) Die Technische Universität Chemnitz beteiligt sich am 21. September 2008 mit einem besonderen Angebot am "Architektursommers 2008 Chemnitz - Stadt der Moderne". Ab 10 Uhr lädt sie zu einem Frühschoppen in den Innenhof des Institutes für Physik in der Reichenhainer Straße ein. Die Veranstaltung bietet Gelegenheiten, alte Partnerschaften zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und dabei den in diesem Jahr eingeweihten Institutsneubau auf sich wirken zu lassen. Alle TU-Angehörige, Freunde, Förderer und Partner der TU Chemnitz sowie alle Interessenten sind dazu eingeladen, das neue Institutsgebäude gemeinsam mit dessen Architekten Eckart Rohde zu besichtigen. Neben diesem neuen architektonischen Blickfang auf dem Uni-Campus kann man an diesem Vormittag bei entspannter Atmosphäre - und hoffentlich schönem Wetter - ein kühles Bier und so manche Leckerei vom Grill genießen. Musikalisch umrahmt wird der Frühschoppen von der TU- BigBand. Zudem wird auch die aktuelle Kollektion des Uni-Shops präsentiert.

Weitere Informationen zum TU-Frühschoppen gibt der Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 0371 531-11111.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehrungen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgenden Handwerksbetrieb eine Ehren-Urkunde vergeben: In Würdigung...

"Der Gewässerschutzbeauftragte für Studierende" Seminar vom 20. - 23. Februar 2017 Hochschule Bremen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den Bestimmungen des Wasserhaushaltsgeset­zes (WHG §§ 64 ff) sind Benutzer von Gewässern, die täglich mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten...

Der Karriereschritt in der Eventbranche: Veranstaltungsfachwirt (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Welche Vorteile bietet diese Qualifikation? Wer beruflich in der Eventbranche unterwegs ist, weiß, an was man alles denken muss, damit eine...

Disclaimer