Sonntag, 24. September 2017


Technische Hochschule Wildau präsentiert zum TechnologieTag Teltow am 26. März 2010 ihren Masterstudiengang Photonics und aktuelle Projekte der angewandten Forschung und Entwicklung

Wildau, (lifePR) - Anlässlich des zum siebten Mal von Unternehmerverband Brandenburg organisierten »TechnologieTag Teltow« am 26. März 2010 präsentiert die Technischen Hochschule Wildau ihren Lehr- und Forschungsschwerpunkt Optische Technologien. Im Mittelpunkt stehen der viersemestrige Masterstudiengang Photonics, der sich an der wachsenden Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern seitens der optischen Industrie in der Hauptstadtregion orientiert, und aktuelle Projekte der angewandten Forschung und Entwicklung.

So werden die in einem Gemeinschaftsprojekt mit der sglux SolGel Technologies GmbH, Berlin-Schöneweide, entwickelten Fotodioden-Chips für den ultravioletten Spektralbereich vorgestellt. Solche neuartigen optoelektronischen Bauelemente dienen unter anderem der Flammenüberwachung in Heizanlagen und der Kontrolle der UV-Licht basierten Wasserentkeimung. Ein weiteres Forschungsprojekt befasst sich mit der schnellen Datenübertragung in der Telekommunikation. Unter Einsatz spezieller organischer Materialien entstehen elektrooptische Modulatoren, mit deren Hilfe elektronische Informationen auf optische Trägersignale aufgeprägt werden.

Die Technologietransfer- und Innovationsberatungsstelle der TH Wildau informiert zudem über Möglichkeiten zur Nutzung des Landesprogramms »Innovationsgutschein«. Danach können kleine und mittlere Unternehmen Brandenburgs mit Unterstützung der Hochschule aus Ideen neue oder verbesserte Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen planen, entwickeln und umsetzen und dafür gezielt Fördermittel in Anspruch nehmen.

Auch die an der TH Wildau angesiedelte Branchentransferstelle Logistik des Landes Brandenburg wird auf dem Hochschulstand ihr Dienstleistungsangebot offerieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer