Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 909836

Tchibo GmbH Überseering 18 22297 Hamburg, Deutschland http://company.tchibo.de
Ansprechpartner:in Frau Helen Rad +49 40 63872120
Logo der Firma Tchibo GmbH
Tchibo GmbH

Das Vattenfall Ladepaket: leistungsstarke Wallbox bei Tchibo für nur 99 Euro

(lifePR) (Hamburg, )

In Verbindung mit Naturstrom-Tarif von Vattenfall für 24 Monate
Unterwegs an 90.000 Ladepunkten zum Vorteilspreis laden
Innerhalb von vier Wochen lieferbar


Bereits 13,5 Prozent aller zugelassenen Neuwagen waren im ersten Halbjahr 2022 Elektro-Autos. Jetzt bieten Tchibo und das Energieunternehmen Vattenfall passende Wallboxen fürs Aufladen zu Hause – mit einem Preisvorteil von mehr als 1.000 Euro zur UVP. Die Ladestation Charge Amps Halo erhalten Tchibo Kunden zum Sonderpreis von nur 99 Euro in Verbindung mit einem Naturstrom-Tarif. Verfügbar ist das limitierte Angebot ab 26. Juli, innerhalb von nur vier Wochen wird die Wallbox nach Hause geliefert.

Die Charge Amps Halo ist so kompakt, dass sie in jeder Garage Platz findet. Dank der höchsten Wetterschutzklasse (IP 66) ist sie auch für den Außenbereich perfekt geeignet. Die KfW-förderfähige Wallbox lädt mit 11 kW jedes Elektroauto über Nacht voll. Die Charge Amps Halo besteht aus recyceltem Aluminium und hat ein fest installiertes, 7,5 Meter langes Ladekabel (Typ 2).

Der Vorteilspreis für die Wallbox gilt nur in Verbindung mit dem Abschluss eines Naturstrom-Vertrages von Vattenfall mit 24 Monaten Laufzeit. Der Preis für den Ökostrom-Vertrag von Vattenfall variiert je nach Wohnort und Verbrauch. Der individuelle Preis für den Tarif „Natur24 Strom Wallbox“ lässt sich über tchibo.de/vattenfall ermitteln. Die Installation der Wallbox ist nicht im Angebot inbegriffen.

Auf Wunsch erhalten Tchibo Kunden auch die Vattenfall LadeApp und -karte, mit der sie europaweit an 90.000 Ladepunkten zum Festpreis laden können: 45 Cent pro Kilowattstunde fürs AC-Laden und 59 Cent am Schnelllader (DC).

Übrigens: Nach Abstimmung mit dem Eigentümer haben auch Mieter inzwischen das Recht, eine Wallbox zu installieren.

Robert Pauly, Leiter Kooperationen von Tchibo sagt: „Tchibo möchte aktiv zum Klimaschutz beitragen und auch Verbraucher*innen dazu einladen. Mit unserem neuen Angebot fördern wir die Akzeptanz der klimafreundlichen E-Mobilität und die Nutzung von Ökostrom. Vattenfall ist für uns der ideale Partner, der für Qualität und Kompetenz im Bereich E-Mobilität steht.“ 

Über Vattenfall:

Das schwedische Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein fossilfreies Leben innerhalb einer Generation zu ermöglichen und errichtet als einer der führenden Akteure in der Offshore-Windenergie derzeit den aktuell größten Windpark der Welt. Zudem werden gemeinsam mit Partnern jenseits der Energiebranche innovative Lösungen entwickelt, um ganze Industriezweige wie die Stahl- oder Luftfahrtindustrie zu dekarbonisieren.

Tchibo GmbH

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2020 mit international rund 11.420 Mitarbeitern 3,13 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.