Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68342

Der Taunus feiert den „Tag der Deutschen Einheit“ in Hamburg

(lifePR) (Bad Homburg, ) Der Taunus feiert in diesem Jahr den "Tag der Deutschen Einheit" in Hamburg. Gemeinsam mit dem Freilichtmuseum Hessenpark und dem Hessischen Heilbäderverband zeigt sich das Land der Berge, Burgen und Bäder vom 3. bis 5. Oktober 2008 in der Hansestadt von seinen schönsten Seiten.

"Es ist einfach etwas besonderes beim "Tag der Deutschen Einheit" dabei sein zu können", freut sich der Vorsitzende der Taunus Touristik Service, Landrat Ulrich Krebs auf die Präsentation. Nach den erfolgreichen Teilnahmen in den beiden vergangenen Jahren setzt die Hessische Staatskanzlei auch in 2009 auf das nun bewährte Team.

Mitten auf der Ländermeile finden die Besucher Tipps und Infos rund um das Hessische Mittelgebirge. Wohlfühlen und genießen heißt es bei den Hessischen Heilbädern und Kurorten, die mit ihre neuen Broschüre "Fitmacher Hessen" aufwarten. Als kleiner Vorgeschmack auf Kur und Gesundheit darf das eigenes mitgebrachte Heilwasser aus dem Bad Vilbeler Römerbrunnen probiert werden. Schauen und staunen darf man ebenfalls bei dem außergewöhnlichen Auftritt des Hessenparks. Das Freilichtmuseum zeigt wie man früher lebte und arbeitete.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer