Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158999

TAP S.A. erzielt 57 Millionen Euro Gewinn im Geschäftsjahr 2009

Die Gruppe TAP SGPS weist 3,5 Millionen Euro Verlust auf

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die portugiesische Gesellschaft TAP Portugal S.A. zeichnet im abgelaufenen Geschäftsjahr 57 Millionen Euro Gewinn und kehrt wieder in die Gewinnzone der vorigen Jahren - mit Ausnahme von 2008 - zurück. Der Gewinn der TAP Portugal S.A. - Aktiengesellschaft nach portugiesischem Recht - berücksichtigt die Geschäftsfelder: Flugpassage, Fracht und Wartung.

Die gesamte Gruppe TAP SGPS, zu der neben TAP S.A. auch der Handling Partner Groundforce sowie Maintenance & Engineering Brasil und Portugália gehören, konnte das Jahr 2009 leider nicht positiv abschließen. Unter Berücksichtigung der Jahresabschlüsse aller Geschäftsbereiche der Gruppe sowie der Abschreibung von Investitionen wies das Geschäftsjahr 2009 einen Verlust von 3,5 Millionen Euro aus.

Die beim portugiesischen Nationalcarrier eingeleiteten Maßnahmen zur Reduzierung der Kosten verbunden mit einer angepassten Verringerung der Flugkapazität haben zu einer Kostensenkung von 201 Millionen Euro beigetragen, was für das positive Ergebnis ebenso entscheidend war.

Mit der Beförderung von insgesamt 8,44 Millionen Passagieren auf dem weltweiten Streckennetz ist 2009 das zweitbeste Jahr für TAP Portugal in der Geschichte.

TAP Niederlassung Deutschland

TAP Portugal ist die größte portugiesische Fluggesellschaft und die europäische Airline mit den meisten Verbindungen von Europa nach Brasilien. Ihr Drehkreuz ist Lissabon. Die Ziele von TAP Portugal sind Porto, Faro, Madeira und die Azoren sowie Bissau, Casablanca, Dakar, Johannesburg, Luanda, Maputo, Marrakesch, Sal und Praia auf den Kapverden, New York, Caracas und neun Ziele in Brasilien - nonstop ab Lissabon. TAP Portugal ist Mitglied der Star Alliance. Im Internet: www.flytap.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer