Tamedia und Goldbach bündeln ihre Kräfte im Digitalbereich

(lifePR) ( Zürich, )
Goldbach und Tamedia wollen ihre Stellung im Schweizer Werbemarkt zusammen kontinuierlich ausbauen. In einem ersten Schritt sollen dazu im Digitalbereich die Netzwerkangebote gebündelt und die digitalen Service-Einheiten zusammengeführt werden. 

Seit dem Zusammenschluss im August 2018 arbeiten Tamedia und Goldbach daran, ihre zukünftige Zusammenarbeit in verschiedenen Aktivitätsfeldern zu definieren. Das komplementäre Inventar von Goldbach und Tamedia in den Bereichen TV, Print, Online, Radio und Out of Home bietet ideale Voraussetzungen für attraktive gemeinsame Werbeangebote. Erste konkrete Massnahmen folgen 2019 im Digitalbereich.

Zusammenarbeit im Netzwerkgeschäft
Die erfolgreiche Kooperation von Tamedia Advertising und Goldbach Audience (Switzerland) bei der Videovermarktung wird auf den Display-Bereich ausgeweitet. Im Frühjahr 2019 wird ein gebündeltes Werbeangebot der beiden Partner lanciert. «Unser Ziel ist es, im Verlauf des Jahres unsere Kunden von einem breiteren Produktportfolio und damit von einer viel höheren Reichweite sowie besseren Targeting-Möglichkeiten profitieren zu lassen. Mit nur einer Buchung sollen beinahe alle Schweizer Internetnutzer in einem Premium-Umfeld erreicht werden können», freut sich Michi Frank, CEO Goldbach und Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia.Tamedia und Goldbach wollen im Bereich der datengetriebenen Display- und Video-Vermarktung (Instream und Outstream) ihre Rolle als führender Schweizer Anbieter ausbauen und werden das gemeinsame Netzwerkangebot kontinuierlich erweitern. Die Vermarktung erfolgt durch die Verkaufsteams von Tamedia Advertising und Goldbach Audience.

Neue Digital-Service-Einheit
Um die digitale Vermarktung voranzutreiben, werden die beiden Bereiche Digital Advertising Services von Tamedia Advertising und Goldbach Digital Services zu einer neuen Organisation namens «Digital Advertising Services» zusammengeführt, die operativ am 1. März 2019 unter dem Dach von Goldbach startet. Ziel ist es, die führende Digital-Service-Einheit in der Schweiz zu werden, die für professionellen Service, fortschrittliche Technologien und datengetriebene Qualitätsprodukte steht. «Wir haben zwei schlagkräftige Teams, die über grosses Know-how und hohe Kompetenz verfügen. Wir sind überzeugt, dass wir zusammen noch besser in der Lage sein werden, neue Technologien und Werbeformen schnell und effizient zu entwickeln und vereint kraftvoll am Markt aufzutreten», begründet Marcel Kohler, Leiter Werbung & Pendlermedien und Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia, diesen Schritt. Wer die Leitung übernehmen wird, ist noch offen und wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.  

Über Goldbach
Unsere Unternehmen vermarkten und vermitteln Werbung in privaten elektronischen Medien mit Fokus TV, Radio, Online, Mobile, Digital out of Home (DOOH) und Performance Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir bieten unseren Kunden und Partnern vereinfachte  Informations-, Beratungs- und Buchungsprozesse an für eine reichweitenstarke, automatisierte, orts- und kontextbezogene Werbeausspielung. Um den Endkonsumenten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Kontext zu erreichen, verfolgen wir einen konsequenten Multi-Channel-Ansatz und setzen datengestützte Technologien ein. 

Die Goldbach Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Swiss Reporting Standard, Valor 487094, ISIN CH0004870942, Valorensymbol: GBMN). Sie hat ihren Sitz in Küsnacht, Zürich (Schweiz) und ist in der Schweiz, Österreich und Deutschland tätig. Die Goldbach Group AG gehört seit August 2018 zur Schweizer Mediengruppe Tamedia. 
www.goldbach.com 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.