Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138275

TAG akquiriert Wohnungsportfolio in Berlin und beschließt Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage

(lifePR) (Hamburg, ) .
- Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios mit 787 Einheiten für EUR 43 Mio.
- Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage über rund 2,4 Mio. neue Aktien beschlossen
- Immobilienvolumen in Metropolregionen weiter ausgebaut

Die TAG Immobilien AG (TAG) hat heute mit dem Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios mit Objekten, die überwiegend in der Berliner Metropolregion gelegen sind, ihr Immobilienvolumen um 51.300 m² und somit um fast 20 Prozent erweitert. Der Kauf wird durch Übernahme eines Darlehens sowie durch Ausgabe eigener Aktien finanziert und beläuft sich auf insgesamt EUR 43 Mio. Hiermit nutzt die TAG nach einer Konsolidierungsphase die sich bietenden Chancen am Markt aktiv für weiteres Wachstum.

Das Wohnimmobilienportfolio umfasst 787 Einheiten mit einer Gesamtfläche von rund 51.300 m². Die einzelnen Objekte sind überwiegend in attraktiven Wohnlagen Berlins zu finden wie z.B. Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Kreuzberg. Der Bestand setzt sich zum großen Teil aus Altbausubstanz mit guter Qualität und Entwicklungspotential zusammen. Die Immobilien sind nahezu voll vermietet. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis liegt derzeit bei rund EUR 800. Für das Gesamtportfolio konnte ein Kaufpreis deutlich unter Gutachterwert verhandelt werden. Das erworbene Portfolio wird durch Übernahme eines Darlehens sowie durch Ausgabe neuer Aktien, als Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage, finanziert und beläuft sich auf EUR 43 Mio. Insgesamt werden rund 2,4 Mio. Aktien unter Bezugsrechtsausschluss der Aktionäre zu einem Ausgabepreis in Höhe von EUR 5,50 je Aktie gegen Einbringung der Gesellschaftsanteile der Eigentümerin ausgegeben. Das Grundkapital der TAG wird sich durch die Kapitalerhöhung von derzeit EUR 32,5 Mio. auf EUR 34,9 Mio. erhöhen.

"Nach einer wichtigen Konsolidierungsphase legt die TAG mit dem nun erworbenen Immobilienpaket den Grundstein für weiteres Wachstum und den erfolgreichen Start in das Jahr 2010. In unserem Interessenfokus stehen innovative Portfolioankäufe, die zu unserer Struktur und Strategie, der Investition in gute Assets in erstklassigen Lagen deutscher Metropolen, passen. Besonders freut uns bei dieser Akquisition, dass die Verkäufer das Potential der TAG Aktie sehen und als Kaufpreiszahlung unsere Aktie zu EUR 5,50 gezeichnet haben," so Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender der TAG Immobilien AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer