Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67382

Torsten Seiferth wird neuer iTeam-Geschäftsführer

Der Distributions- und Vertriebsexperte übernimmt die Leitung des Systemhaus-Verbunds iTeam

(lifePR) (Bielefeld, ) Die zur SYNAXON AG gehörende Systemhaus-Verbundgruppe iTeam hat mit Torsten Seiferth einen neuen Geschäftsführer. Er wird diese Position am 1. Januar 2009 übernehmen, aber schon ab dem 1.10.2008 als designierter Geschäftsführer für die iTeam tätig sein. Er wurde den iTeam-Partnern bereits am Donnerstag, den 18.09.2008 auf der synIT in Fulda vorgestellt.

Der 41-jährige Diplom-Ingenieur übernimmt die Nachfolge der bisherigen iTeam-Geschäftsführer Rüdiger Sievers und Cemal Osmanovic. Sievers ist bereits zum 1.6.2008 ausgeschieden, Osmanovic wird zum 31.12.2008 die Tätigkeit als Geschäftsführer beenden, und sich danach schwerpunktmäßig um die iTeam Akademie kümmern.

"Mit Torsten Seiferth haben wir unseren Wunschkandidat gewinnen können", so Andreas Wenninger, Chief Operating Officer der SYNAXON AG. "Wir sehen es als sehr positiv an, dass er sich schon ab dem 1. Oktober in die Geschäftsführung einarbeiten kann. Damit ist ein reibungsloser Übergang sichergestellt."

Nach dem Studium der Elektrotechnik war der gebürtige Bremer seit 1995 bei der Peacock AG, später Actebis Peacock GmbH & Co. KG, in verschiedenen Vertriebspositionen tätig, zuletzt als Vertriebsdirektor Deutschland. "Für mich stehen primär zwei Dinge im Vordergrund ", beschreibt Torsten Seiferth die anstehenden nächsten Schritte. "Stärkere Unterstützung der iTeam-Partner beim gesamten Prozess der Lead Generierung und Validierung, und die intensivere Vernetzung des sehr unterschiedlich ausgeprägten spezifischen Knowhows der iTeam-Partner zur Erschließung zusätzlicher Umsatzpotentiale."

Mit den hochentwickelten Enterprise 2.0 Plattformen der SYNAXON AG, wie dem Informations- und Bestellsystem EGIS, stehen die geeigneten Werkzeuge dafür bereit, und werden für die Umsetzung der strategischen iTeam-Ziele weiter ausgebaut.

SYNAXON AG

Die SYNAXON AG ist als börsennotiertes Unternehmen heute mit über 2.700 Partnern und einem Außenumsatz von rund 3. Milliarden Euro die größte IT-Verbundgruppe in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld wurde 1991 als PC-SPEZIALIST Franchise AG gegründet und ist seit 1999 an der Frankfurter Börse notiert. Die Partner sind selbstständige IT-Händler oder Systemhäuser, die Mitglied in den Kooperationen AKCENT Computerpartner Deutschland AG, iTeam Systemhauskooperation, der Einkaufs- und Dienstleistungskooperation MICROTREND oder dem IT-Franchisesystem PC-SPEZIALIST sind. SYNAXON deckt damit den gesamten IT-Markt im B2C-Segment (MICROTREND und PC-SPEZIALIST) und im B2B-Bereich (AKCENT und iTeam) ab. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter an den Standorten Bielefeld, Schloß Holte, Osnabrück, Schweinfurt und Lilienthal.

Aktuelle Nachrichten sind fast täglich unter www.synaxon.de im Blog oder unter Presse zu finden. Dazu gehört auch umfangreiches Fotomaterial.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Warum nicht in Friedensau studieren?

, Bildung & Karriere, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

„Studier‘ doch Theologie oder Sozialwissenschaften in Friedensau“. So lautet die Aufforderung der Theologischen Hochschule der Freikirche der...

Theater Heilbronn erhöht Einstiegsgage auf 2300 Euro

, Bildung & Karriere, Theater Heilbronn

Das Theater Heilbronn erhöht zum 1. Juni 2017 die Einstiegsgage für künstlerisch Beschäftigte nach NV Bühne auf 2300 Euro pro Monat. Damit liegt...

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Disclaimer