lifePR
Pressemitteilung BoxID: 685546 (GAM AG)
  • GAM AG
  • Hardstrasse 201
  • 8037 Zürich
  • http://www.gam.com
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Henn
  • +49 (221) 912887-15

GAM erweitert Absolute Return Bond Fonds Range

(lifePR) (Zürich, ) GAM hat einen neuen Anleihenfonds mit Absolute-Return-Charakter aufgelegt: Der GAM Star Absolute Return Macro* Fonds erweitert die bereits bestehende Range der GAM Absolute Return Bond Fonds mit einem verwalteten Gesamtvermögen von mehr als 11 Milliarden US-Dollar. Der Fonds kombiniert diskretionäres Investieren mit quantitativen, modellgetriebenen Strategien. Durch den Einsatz eines Kredithebels sollen die jährlichen Erträge bei acht bis zehn Prozent über dem Libor liegen.

Das diversifizierte Portfolio investiert vorrangig in die Renten- und Währungsmärkte, aber auch Aktienmärkte können flexibel miteinbezogen werden. Korrelationen zwischen Anleihen- und Aktienmärkten sollen dabei möglichst niedrig gehalten werden, während gleichzeitig eine hohe Liquidität gewährleistet bleibt. Der Fonds investiert gleichermaßen in Papiere aus entwickelten Industrienationen wie auch Schwellenländern, darunter auch Fixed-Income-Derivate sowie Fremdwährungs- und Aktienindex-Produkte.

Die Lancierung des neuen Fonds komplettiert die GAM Absolute Return Bonds Fonds Range, über die nun sämtliche Risk-/Return-Profile abgedeckt werden können. „Wir freuen uns, unseren Kunden ein volles Produktspektrum anbieten zu können, mit dem wir auf die individuelle Risikobereitschaft jedes Anlegers eingehen können“, sagt Tim Haywood, Investment Director bei GAM und Teamleiter der GAM Absolute Return Bond Fonds Range. „Durch die Kombination von fundamentalen und quantitativen, modellgetriebenen Anlagestrategien wollen wir die Risiken des diskretionären Investments reduzieren und so höhere risikobereinigte Erträge für unsere Investoren erwirtschaften.“

Der Fonds wird von Tim Haywood und Mark Dragten gemanagt. Haywood verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Aktien sowie Developed- und Emerging-Market-Bond-Portfolios. Dragten ist auf traditionelle und derivatebasierte Investmentstrategien spezialisiert. Er verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet.

Zusätzlich wird Owen Job, der im November von Soros Fund Management zu GAM gestoßen ist, das Team bei der Verwaltung der Absolute Return Bond Produkte unterstützen, hauptsächlich im Bereich der Makro-Strategien.

* GAM Star Absolute Return Macro ist der neue Name des GAM Star Alternative Fixed Income Fonds nach seiner Restrukturierung sowie Änderungen in dessen Anlagepolitik.

Wichtige rechtliche Hinweise

Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlageberatung dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen und Einschätzungen können sich ändern und geben die Ansicht von GAM unter den derzeitigen Konjunkturbedingungen wieder. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Die vergangene Performance ist kein Indikator für die laufende oder künftige Wertentwicklung.

Rechtliche Hinweise

Quelle: GAM, sofern nicht anders angegeben. (Soweit zutreffend und sofern nicht anders angegeben, verstehen sich die Performanceangaben nach Abzug von Gebühren und basieren auf einem Vergleich der Nettoinventarwerte). GAM hat aus externen Quellen stammende Informationen nicht eigens geprüft und es kann nicht garantiert werden, dass diese Informationen korrekt, zutreffend oder vollständig sind. GAM übernimmt hinsichtlich dieser Informationen weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Garantie. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen sicherzustellen. GAM haftet jedoch nicht für Fehler oder Unterlassungen. Zwar wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der Finanzinformationen in diesem Dokument sicherzustellen, doch sollten Sie beachten, dass einige der Informationen auf ungeprüften oder nicht verifizierten Informationen beruhen können.

Dieses Dokument ist nicht zur Verteilung an oder Verwendung durch natürliche oder juristische Personen mit Staatsangehörigkeit, Wohnsitz, Domizil oder Geschäftssitz in einem Staat oder Land bestimmt, in dem Vertrieb, Publikation, Zurverfügungstellung oder Verwendung durch Gesetze oder Vorschriften untersagt sind. Die Verantwortung für die weitere Verwendung von in diesem Dokument enthaltenen Fondsbeschreibungen liegt ausschließlich beim Intermediär.

Die Informationen in diesem Dokument stellen keine Anlage-, Rechts-, Steuer- oder sonstige Beratung dar und dürfen nicht als alleinige Grundlage für Anlage- oder sonstige Entscheidungen dienen. Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial.

Die in diesem Dokument vertretenen Ansichten sind die des Managers zum Zeitpunkt der Publikation und können sich ändern. Die Preise von Anteilen können sowohl steigen als auch fallen. Sie unterliegen den Schwankungen der Finanzmärkte, die sich dem Einfluss von GAM entziehen. Daher erhalten Anleger den investierten Betrag möglicherweise nicht zurück. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung und die Bezugnahme auf ein bestimmtes Wertpapier stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Positionen und Allokationen können sich jederzeit ändern. Sofern nicht anders spezifiziert, beziehen sich die angegebenen Preise auf thesaurierende Anteile. Historische Daten können von Zeit zu Zeit Anpassungen unterliegen.

Dies ist keine Aufforderung zur Anlage in Produkte oder Strategien von GAM. Anlagen sollten erst nach der gründlichen Lektüre des aktuellen Rechtsprospekts, des Zeichnungsprospekts, der Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der Satzung sowie des aktuellen Jahres- und Halbjahresberichts (die „Rechtsdokumente“) sowie nach einer Beratung durch einen unabhängigen Finanz- und Steuerexperten getätigt werden. Die Rechtsdokumente sind kostenlos in gedruckter Form bei den unten aufgeführten Adressen erhältlich.

Einige der Teilfonds sind möglicherweise nicht in allen Rechtsordnungen für den Vertrieb zugelassen. Daher darf kein aktives Marketing für diese Teilfonds betrieben werden. Die Annahme von Zeichnungen und die Ausgabe von Aktien oder Anteilen erfolgen ausschließlich auf Basis des aktuellen Fondsprospekts.

Die Anteile des Fonds sind nicht gemäß dem US Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (dem „Securities Act“) registriert, und der Fonds ist nicht gemäß dem US Investment Company Act von 1940 in der jeweils gültigen Fassung (dem „Company Act“) registriert. Sofern keine Ausnahmeregelung besteht, dürfen diese Anteile daher weder in den Vereinigten Staaten noch US-Personen angeboten, verkauft oder übertragen werden. Bei einer Befreiung von der Registrierung gemäß dem Securities Act und dem Company Act können die Anteile allerdings in den Vereinigten Staaten oder an gewisse qualifizierte US-Anleger verkauft oder weiterverkauft werden, sofern es sich bei solchen Transaktionen nicht um ein öffentliches Angebot handelt. Darüber hinaus sind bestimmte Produkte von GAM für alle US-Anleger gesperrt.

Dieses Material/diese Präsentation erwähnt möglicherweise Teilfonds von GAM Star Fund p.l.c., Geschäftssitz: George’s Court, 54-62 Townsend Street, Dublin 2, Irland, einer Umbrella-Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds, die nach dem Recht von Irland gegründet wurde und von der Central Bank of Ireland (CBI) gemäß Richtlinie 2009/65/EG als OGAW-Fonds zugelassen ist. Die Verwaltungsgesellschaft ist GAM Fund Management Limited, George’s Court, 54-62 Townsend Street, Dublin 2, Irland.

DEUTSCHLAND: Die Rechtsdokumente in englischer Sprache und die KIIDs in deutscher Sprache sind bei der deutschen Informationsstelle, GAM (Deutschland) GmbH, Taunusanlage 15, D-60325 Frankfurt am Main, oder auf dem Internet unter www.gam.com kostenlos erhältlich. Zahlstelle in Deutschland ist DekaBank Deutsche Girozentrale, Hahnstrasse 55, D-60528 Frankfurt am Main.

LIECHTENSTEIN: Die Rechtsdokumente sind in englischer Sprache und die KIIDs in deutscher Sprache beim Vertreter und der Zahlstelle, Liechtenstein LGT Bank AG, Herrengasse 12, FL-9490 Vaduz, oder auf dem Internet unter www.gam.com kostenlos erhältlich.

LUXEMBURG: Die Rechtsdokumente sind in englischer Sprache bei der Zahlstelle, J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., 6, route de Trèves, L 2633, Senningerberg, oder auf dem Internet unter www.gam.com kostenlos erhältlich.

ÖSTERREICH: Die Rechtsdokumente in englischer Sprache und die KIIDs in deutscher Sprache sind bei der Zahl- und Informationsstelle in Österreich, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien, oder auf dem Internet unter www.gam.com kostenlos erhältlich.

SCHWEIZ: Die Rechtsdokumente, in deutscher Sprache, sind bei der Vertreterin in der Schweiz: GAM Capital Management (Switzerland) AG, Hardstrasse 201, CH-8005 Zürich oder auf dem Internet unter www.gam.com kostenlos erhältlich. Zahlstelle ist State Street Bank International GmbH, München, Zweigniederlassung Zürich, Beethovenstrasse 19, CH-8027 Zürich.

Im Vereinigten Königreich wurde dieses Material von GAM London Ltd, 20 King Street, London SW1Y 6QY, England, ausgegeben und genehmigt, die von der britischen Financial Conduct Authority zugelassen ist und unter deren Aufsicht steht.

GAM AG

GAM ist eine der führenden unabhängigen, reinen Vermögensverwaltungsgruppen der Welt. Sie bietet aktive Anlagelösungen und produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment-Management-Kerngeschäft der Gruppe wird durch eine Private Labelling-Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte anbietet. GAM beschäftigt über 900 Mitarbeitende in 13 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt.

Die Aktien von GAM (Symbol "GAM") mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert und Teil des Swiss Market Index Mid (SMIM). Die Gruppe verwaltet Vermögen von CHF 148,4 Milliarden* (USD 153,3 Milliarden)*.
* Quelle: GAM. Stand der Daten: 30. September 2017.