Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685067

GAM: Siemens Healthineers ist künftiges DAX-Unternehmen

Zürich, (lifePR) - „Siemens Healthineers wird eine ambitionierte Bewertung erhalten und ist somit als zukünftiges DAX-Unternehmen einzustufen“, sagt Oliver Maslowksi, Portfoliomanager für europäische Aktien bei GAM, zum Beschluss von Siemens, die Tochterfirma Healthineers in Frankfurt an die Börse zu bringen. „Mit Siemens Healthineers liefert Siemens ein börsengefälliges, reines Medizintechnikunternehmen mit hohen Dienstleistungserlösen. Healthineers ist damit das erste Unternehmen dieser Art am deutschen Markt.“

Die Medizintechnik sei ein oft übersehener Bereich im Gesundheitssektor, da es nur wenige große börsennotierte, rein auf Medizintechnik fokussierte Unternehmen in Deutschland gebe. „Bislang mussten Investoren entweder mit großen Konzernen vorliebnehmen, in denen die Medizintechnik nur als Randgebiet betrieben wird, wie Siemens oder Fresenius“, sagt Maslowski. „Alternativ mussten sie auf kleinere Nischenunternehmen wie Sartorius, Carl Zeiss Meditec oder Drägerwerk ausweichen. Dabei hat die Medizintechnik enormes Potential. Im Ausland, besonders in Amerika und der Schweiz, schreibt der Sektor schon seit langem Superlative hinsichtlich bezahlter Übernahmepreise, Profitabilität und Wachstumsaussichten.“

Dieses Potential eröffne sich mit Siemens Healthineers nun auch dem deutschen Markt. „Siemens verliert dadurch allerdings einen Stabilitätsanker“, sagt Maslowski. „Die Ergebnisse des Unternehmens dürften zukünftig wieder größeren Schwankungen unterworfen sein. Denn das stabile Healthineers Segment hatte im Geschäftsjahr 2017 mit 26 Prozent den größten Anteil am operativen Konzerngewinn.“

Wichtige rechtliche Hinweise

Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlageberatung dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen und Einschätzungen können sich ändern und geben die Ansicht von GAM unter den derzeitigen Konjunkturbedingungen wieder. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Die vergangene Performance ist kein Indikator für die laufende oder künftige Wertentwicklung.

GAM AG

GAM ist eine der führenden unabhängigen, reinen Vermögensverwaltungsgruppen der Welt. Sie bietet aktive Anlagelösungen und produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment-Management-Kerngeschäft der Gruppe wird durch eine Private Labelling-Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte anbietet. GAM beschäftigt über 900 Mitarbeitende in 13 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt.

Die Aktien von GAM (Symbol "GAM") mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert und Teil des Swiss Market Index Mid (SMIM). Die Gruppe verwaltet Vermögen von CHF 148,4 Milliarden* (USD 153,3 Milliarden)*.

* Quelle: GAM. Stand der Daten: 30. September 2017.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGVFLEXImobil – die neue Autoversicherung

, Finanzen & Versicherungen, BGV / Badische Versicherungen

Der BGV bietet Autofahrern ab sofort eine neue Versicherungslösung an. Mit BGVFLEXImobil bestimmt der Kunde die Höhe seiner Kfz-Versicherung...

HanseMerkur 2017: Konzern-Eigenkapital und Überschüsse auf Rekordniveau

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

. • Laufende Beiträge steigen mit 6,6 Prozent deutlich über Branchenschnitt ­ • Brutto-Beitragseinnahme steigt um 95,3 Mio. Euro auf 1,97...

Getestet und für gut befunden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Private Zusatzversicherungen boomen. Immer mehr gesetzlich Krankenversicherte sichern sich damit eine bessere Versorgung im Krankenhaus oder...

Disclaimer