Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150869

SVWW-Co-Trainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung beurlaubt

Wiesbaden, (lifePR) - Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat heute Morgen seinen Co-Trainer Sandro Schwarz (31) beurlaubt. Die Entscheidung darüber fiel nach einer außerordentlichen Präsidiumssitzung am gestrigen Abend, an der auch der Vorsitzende des Ehrenrates Bruno Hirsch teilnahm.

Schwarz kam im Sommer 2005 zum SVWW, Ende März 2009 wurde der ehemalige Kapitän zum Teamchef befördert. In der laufenden Saison ging er als Co-Trainer zurück ins zweite Glied.

Geschäftsführer Wolfgang Gräf: "Wir müssen alle an einem Strang ziehen und alles dafür tun, dass wir da unten rauskommen. Das betrifft nicht nur die Spieler und das Trainerteam, sondern jeden einzelnen von uns. Nur mit denen, die diesen Weg mitgehen und die festgelegten Regeln einhalten, können wir Erfolg haben - ohne Wenn und Aber."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli Deutschland Hessenmeister 2017 beim 10 Freunde Team Triathlon

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

Körperliche Fitness, große Kämpferherzen, viel Spaß und ein starker Zusammenhalt heißen die Erfolgsfaktoren, mit denen sich die Mannschaft von...

Als Partner von Project CARS 2 präsentiert Pirelli die Pirelli World Challenge als Rennspiel

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

Pirelli agiert fortan in den Bereichen Technologie, Promotion und Marketing als Partner der Rennspiel-Serie Project CARS, wie die Slightly Mad...

DTM-Gipfel in der Steiermark: BMW Teams für das vorletzte Rennwochenende zu Gast auf dem Red Bull Ring

, Sport, BMW AG

Sieben Fahrer liegen in der Gesamtwertung innerhalb von 30 Punkten. Viertes DTM-Gastspiel 2017 außerhalb Deutschlands. Erinne­rungen an erfolgreiche...

Disclaimer