Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150869

SVWW-Co-Trainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung beurlaubt

(lifePR) (Wiesbaden, ) Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat heute Morgen seinen Co-Trainer Sandro Schwarz (31) beurlaubt. Die Entscheidung darüber fiel nach einer außerordentlichen Präsidiumssitzung am gestrigen Abend, an der auch der Vorsitzende des Ehrenrates Bruno Hirsch teilnahm.

Schwarz kam im Sommer 2005 zum SVWW, Ende März 2009 wurde der ehemalige Kapitän zum Teamchef befördert. In der laufenden Saison ging er als Co-Trainer zurück ins zweite Glied.

Geschäftsführer Wolfgang Gräf: "Wir müssen alle an einem Strang ziehen und alles dafür tun, dass wir da unten rauskommen. Das betrifft nicht nur die Spieler und das Trainerteam, sondern jeden einzelnen von uns. Nur mit denen, die diesen Weg mitgehen und die festgelegten Regeln einhalten, können wir Erfolg haben - ohne Wenn und Aber."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in Niedereschach

, Sport, BMW AG

Es wird knackig. Sehr sogar. Was dem Organisationsteam ein verschmitztes Grinsen ins Gesicht zaubert, wird den Teilnehmern am BMW Motorrad GS...

Disclaimer