Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137032

Kristjan Glibo verlässt den SV Wehen Wiesbaden zur Winterpause

Wiesbaden, (lifePR) - Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden und Verteidiger Kristjan Glibo gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Verein kommt dem Wunsch des Spielers auf eine sofortige Vertragsauflösung entgegen.

Der 27jährige ist seit der Saison 2006/2007 beim SV Wehen und hatte in dieser Spielzeit mit 24 Einsätzen maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Vereins in die 2. Bundesliga, wo er in zwei Jahren 45mal das SVWW-Trikot trug und dabei zwei Tore schoss. In der laufenden Drittliga-Saison spielte er sechsmal, im DFB-Pokal kommt er auf insgesamt fünf Einsätze.

Geschäftsführer Wolfgang Gräf: "Kristjan Glibo ist ein sehr verdienter Spieler, der großen Anteil an den Erfolgen in der jüngeren Vereinsgeschichte hat. Auch deshalb sind wir dem Wunsch des Spielers entgegen gekommen, sich zu verändern und den laufenden Vertrag beim SV Wehen Wiesbaden aufzulösen. Wir wünschen Kristjan Glibo bei seiner weiteren Profilaufbahn alles erdenklich Gute, Gesundheit und Erfolg. Vor allem danken wir ihm für seinen Einsatz für den SV Wehen Wiesbaden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer