Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63734

Freier Kartenvorverkauf startet morgen am 30. August

(lifePR) (Taunusstein/Wiesbaden, ) Am 23. oder 24. September 2008 steigt das erste Spiel im DFB-Pokal in der Wiesbadener BRITA-Arena. Dann kommt in der zweiten Runde des diesjährigen Pokalwettbewerbs Alemannia Aachen in die hessische Landeshauptstadt. Karten für dieses Spiel gibt es ab morgen, den 30. August 2008 über die Tickethotline (0180 / 50 40 309, 14 Cent/Minute), den Online-Shop unter www.svw-w.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Der SV Wehen Wiesbaden räumt seinen Dauerkarteninhabern ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze bis zum 12. September 15.00 Uhr ein. Vereinsmitglieder haben bis zum 12. September 15.00 Uhr die Möglichkeit, ihr Vorkaufsrecht auf bis zu vier Plätze einzulösen. Nach Ablauf dieser Frist gehen die nicht abgerufenen Plätze in den freien Verkauf. Sowohl Dauerkarteninhaber als auch Vereinsmitglieder sind heute vom SV Wehen Wiesbaden angeschrieben und über das Procedere informiert worden.

Die Eintrittspreise für das Pokalspiel sind die gleichen wie im Liga-Spielbetrieb.

Trainer Christian Hock: "Wir haben gegen Aachen bislang immer sehr gut ausgesehen. Aber die Alemannia ist eine erfahrene und erfolgreiche Pokalmannschaft und wir erwarten ein enges Spiel, bei dem unsere Fans den Ausschlag für den Sieg geben können."

DFB-Pokal, 2. Runde
SV Wehen Wiesbaden – Alemannia Aachen
23./24. September 2008, BRITA-Arena Wiesbaden

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HC Erlangen erwartet den HDW Balingen-Weilstetten

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nur wenige Stunden trennen den HC Erlangen noch von der zweiten von drei Partien innerhalb einer Woche. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag...

Mit Vollgas durch die Hölle: BMW tritt mit einem traditionell starken Aufgebot beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

, Sport, BMW AG

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (GER) wird 2017 bereits zum 45. Mal ausgetragen – und selten war BMW Motorsport in der Spitze wie auch...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Flensburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen unterlag am Sonntag dem Weltklasse-Team der SG Flensburg-Handewitt mit 18:26 (10:12). Das Team von HC-Cheftrainer Robert Andersson...

Disclaimer