lifePR
Pressemitteilung BoxID: 683883 (SV (Schweiz) AG)
  • SV (Schweiz) AG
  • Wallisellenstrasse 57
  • 8600 Dübendorf 1
  • http://www.sv-group.ch
  • Ansprechpartner
  • Manuela Stockmeyer
  • +41 (43) 81411-23

SV Hotel kauft Hotel Amaris in Olten

(lifePR) (Dübendorf, ) Das Hotel Amaris in Olten hat eine neue Eigentümerin. Per 1. Januar 2018 kauft SV Hotel das moderne und gepflegte Stadthotel von der Hotel Amaris AG und deren Besitzern Silvia Holzmann und René Müller.

Nur wenige Minuten von der malerischen Oltner Altstadt entfernt und unmittelbar beim Hauptbahnhof gelegen, befindet sich das Hotel Amaris. Das geschmackvoll eingerichtete Haus verfügt über 77 Zimmer, 9 davon sind Langzeit-Apartments. Es ist erfolgreich am Markt positioniert und eines der beliebtesten Hotels in der Region. Der Fokus liegt zu hundert Prozent auf dem Wohl der Gäste. Egal ob Business oder Urlaub – hier erhält jeder die nötige Entspannung. Abgerundet wird das Angebot für Geschäftsreisende durch fünf attraktive Konferenzräume. Erholungssuchende können sich auf eines der Familienzimmer oder die SPA-Suite freuen.

Das Haus ist das erste im Eigenbestand betriebene Hotel der SV Group Tochter. «Wir sind bisher hauptsächlich als Hotelbetreiberin und Franchisenehmerin von Marriott International bekannt. Mit unserem Hotel La Pergola in Bern haben wir jedoch bewiesen, dass wir auch über die Kompetenz in der Führung von Individualhotels verfügen», sagt Beat Kuhn, Managing Director von SV Hotel. Das Hotel Amaris ergänzt von Lage und Positionierung her ideal das bestehende Portfolio. Die Mischung aus Hotelzimmern und Langzeit-Apartments entspricht genau den Konzepten, auf welche sich SV Hotel spezialisiert hat.

SV Hotel wird das bestens geführte Haus mit Stabilität und Kontinuität weiterführen und an die bisherigen Leistungen von Silvia Holzmann und ihrem Team anknüpfen. Dies wird auch dadurch gewährleistet, dass alle Mitarbeitenden übernommen werden. Des Weiteren hat sich Silvia Holzmann als bisherige Direktorin bereit erklärt, für die erste Übergangsphase beratend zur Verfügung zu stehen. «Wir sind froh, mit SV Hotel eine seriöse und professionelle Käuferin und Betreiberin gefunden zu haben, die unser Hotel in unserem Sinne und Geiste weiterführt. Mein Partner René Müller und ich freuen uns nun, mehr Zeit für private Vorlieben, Hobbies und Reisen zu haben», sagt Silvia Holzmann. Beat Kuhn ergänzt: «Wir freuen uns auf die neuen Kolleginnen und Kollegen, die schon bald zu uns stossen und heissen sie sehr herzlich in unserer SV Hotel Familie willkommen».

SV (Schweiz) AG

SV Hotel gehört zur SV Group – einer erfolgreichen Schweizer Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe mit den fünf Geschäftsfeldern Gemeinschaftsverpflegung, Heim- und Spitalgastronomie, Event Catering, öffentliche Gastronomie und Hotel. Der Sitz der Unternehmung liegt in Dübendorf (CH). Als Franchisenehmerin betreibt SV Hotel die Marriott-Marken Courtyard, Residence Inn, Renaissance und Moxy in der Schweiz und in Deutschland. Zudem gehören individuelle Hotelkonzepte, wie eine eigens entwickelte Extended-Stay Marke und ein individuelles Hotel in Bern, das «La Pergola», zum Portfolio. Acht weitere Hotelprojekte sind zurzeit in der Planung. Es handelt sich hierbei um Moxy Hotels in Hamburg, Düsseldorf, Lausanne und Bern sowie um je zwei Marken (Moxy und Residence Inn) in München und Frankfurt. Die Eröffnungen finden in den nächsten drei Jahren statt.
http://hotel.sv-group.com/..., http://www.sv-group.com

Die SV Group ist eine Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe mit den fünf Geschäftsfeldern Gemeinschaftsgastronomie, Spital- und Heimgastronomie, Eventcatering, öffentliche Gastronomie und Hotel. Das Unternehmen beschäftigt heute rund 8500 Mitarbeitende. Kerngeschäft der SV Group ist die Gemeinschaftsgastronomie. Unter der Marke SV Restaurant betreibt das Unternehmen Mitarbeiterrestaurants und Mensen in der ganzen Schweiz sowie in Deutschland und Österreich.

Das Unternehmen geht auf die 1914 von der Pionierin Else Züblin-Spiller gegründete Non-Profit-Organisation «Schweizer Verband Soldatenwohl» zurück, welche Soldatenstuben betrieb und dort ausgewogene und preiswerte Verpflegung anbot. Die ideellen Werte des Gründervereins werden heute von der SV Stiftung weitergeführt. Die gemeinnützig ausgerichtete Stiftung ist Mehrheitsaktionärin der SV Group und setzt ihre Dividende für Projekte im Bereich der gesunden Ernährung und für das Gemeinwohl ein.
www.sv-group.com, www.sv-group.ch, www.sv-stiftung.ch