Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131146

Gesichert und versichert: Kameragurt Sniper-Strap "Steel"

Garlstorf, (lifePR) - Ein Kameragurt, der Dieben das Leben schwer macht? Eine Diebstahlsicherung der Kamera, die man während des Fotografierens nicht abnehmen muß? Für Presse, Sport- und Reisefotografen ein Traum. Denn gerade für diese Foto-Profis ist das sichere Aufbewahren der Kamera in Tasche oder Koffer ebenso unpraktisch wie kontraproduktiv: Bis die Kamera herausgekramt und positioniert ist, hat sich das Motiv meist schon verflüchtigt. Herkömmliche Kameragurte schränken Fotografen jedoch in Ihrer Bewegungsfreiheit stark ein, bieten Dieben oft schnelle Beute und garantieren darüber hinaus noch nicht mal spontane Schnappschüsse. Der diagonal getragene Sniper-Strap gewährleistet durch den integrierten Shock Absorber rückenschonend schnellste Schüsse in jeder Situation.

Darüber hinaus wird mit dem neuen Sniper-Strap "Steel", einer neuen Variante des Sniper-Straps "One", nun auch der Gefahr eines möglichen Diebstahls bestmöglich Rechnung getragen. Der Sniper-Strap "Steel" ist im Rail-Way-Gurtband zusätzlich durch ein Edelstahlseil verstärkt und damit schnittfest. Sollte dennoch ein Diebstahl durch Zerschneiden des Gurtes mit einem Messer passieren, gewährleistet die Sun-Sniper GmbH dem betroffenen Sniper-Strap "Steel"-Besitzer einen Schadenersatz von bis zu 400,- Euro bzw. US$ 500,-. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf den Verlust der Kamera durch die nachgewiesene Zerstörung des Sniper-Strap "Steel" Kamera-Sicherheitsgurtes mit einem Messer, wobei der Gurt bestimmungsgemäß von einer Person benutzt und die Bedienungsanleitung beachtet werden muss.

Der Versicherungsschutz gilt ab sofort bis 19. Oktober 2010. Die Versicherung ist nicht Bestandteil des Kaufpreises. Zur Inanspruchnahme des Versicherungsschutzes müssen sich die Käufer innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf unter Anerkennung der Versicherungsbedingungen unter www.sun-sniper.com registrieren. Es wird empfohlen, sich vor dem Kauf detaillierte Informationen über diese Website einzuholen.

Der Sniper-Strap "Steel" ist aus hochwertigsten Materialien gefertigt und besitzt neben dem stahlseilverstärkten Gurtband viele durchdachte Produkteigenschaften. Er zeichnet sich durch eine außerordentlich ergonomische Passform aus. Er ermöglicht es, die Kamera nicht wie bisher vor der Brust bzw. dem Bauchraum zu tragen, sondern sie seitwärts über den diagonal geführten Gurt zu transportieren. Hierdurch wird eine deutlich bessere Entfaltung der Wirbelsäule gewährleistet. Durch Einarbeitung einer dehnbaren Zone (Shock Absorber) ist zudem eine ausgezeichnete Abpufferung in diesem Bereich gewährleistet, sodass der Sniper-Strap laut Sportarzt und Orthopäde Dr. Stephan Redeker, Hamburg, auch aus orthopädischer und sportmedizinischer Sicht, zum Transport von schweren Kameras zu empfehlen ist.

Die Befestigung des Sniper-Straps erfolgt über einen Befestigungskarabiner "bombenfest" an der Stativbuchse der Kamera oder des Objektivs. Zum Transport schmiegt sich die Kamera automatisch über den Po an den Rücken. Die Kamera liegt auch mit langer Optik sicher und eng am Rücken an. Dort ist sie perfekt griffbereit kopfüber positioniert. Beim kurzen Griff nach hinten, sind die Hand und der Auslösefinger ohne umständliches Zurechtrücken sofort in der richtigen Position. Die Kamera gleitet an einem Gleitkarabiner wie auf Schienen über das speziell gewebte Sniper-Strap-Rail Gurtband bis ans Auge und ist im Bruchteil einer Sekunde zum Auslösen bereit.

Der Preis für den Sniper-Strap "One" beträgt in Deutschland 49,- Euro und für den stahlseilverstärkten Sniper-Strap "Steel" 59,- Euro inkl. MwSt. Bezugsquellen und detaillierte Informationen zur Versicherungsleistung sind unter www.sun-sniper.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

OlioBric Grillbriketts aus Oliventrester – nachhaltige Produktion in Europa sorgt für Sicherheit beim Verbraucher

, Fashion & Style, OlioBric GmbH

Nachhaltigkeit ist im Grillmarkt ein Trend, der merklich zunimmt. Verbraucher reagieren interessiert auf nachhaltige Methoden zur Verbesserung...

Jäger 109 - Die nostalgische Fliegeruhr aus dem Hause Otto Weitzmann

, Fashion & Style, OTTO WEITZMANN AG

Und wieder lässt die Uhrenmanufaktur Otto Weitzmann AG die Herzen der Fliegerfreunde höherschlagen. Mit ihrem aktuellen Modell „Jäger 109“, setzt...

Von den Shetlands in die City

, Fashion & Style, Didriksons Deutschland GmbH

Bei unserer Herbst- und Winterkollektion ließen wir uns von den Shetlandinseln inspirieren. Jede Menge Schafe, Pferde und Vögel sind auf der...

Disclaimer