Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541442

Tagessieg für SWR-Tatort "Roomservice"

(lifePR) (Stuttgart, ) 9,63 Millionen Zuschauer sahen gestern Abend (25.5.2015) den Tatort mit den SWR-Kommissaren Lena Odenthal und Mario Kopper. Somit war der Ludwigshafener "Tatort - Roomservice" Tagessieger im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 27,9 Prozent. Auch bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren lag der Marktanteil bei ebenfalls sehr erfolgreichen 13 Prozent.

In diesem Fall ermittelte Lena Odenthal nach dem Mord an einem Zimmermädchen in höchsten politischen Kreisen. Tim Trageser inszenierte die SWR-Tatort-Episode, das Drehbuch schrieben Stefan Dähnert und Patrick Brunken. Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe arbeiten dabei erneut mit Lisa Bitter als Fallanalytikerin Johanna Stern zusammen. In weiteren Rollen spielten Suzanne von Borsody, Peter Sattmann, David C. Bunners und Peter Kremer.

Der "Tatort - Roomeservice" ist eine Produktion des Südwestrundfunks in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Produzenten sind Nils Reinhardt und Sabine Tettenborn, die Redaktion liegt bei Melanie Wolber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer