Tagessieg für SWR-Tatort "Roomservice"

(lifePR) ( Stuttgart, )
9,63 Millionen Zuschauer sahen gestern Abend (25.5.2015) den Tatort mit den SWR-Kommissaren Lena Odenthal und Mario Kopper. Somit war der Ludwigshafener "Tatort - Roomservice" Tagessieger im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 27,9 Prozent. Auch bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren lag der Marktanteil bei ebenfalls sehr erfolgreichen 13 Prozent.

In diesem Fall ermittelte Lena Odenthal nach dem Mord an einem Zimmermädchen in höchsten politischen Kreisen. Tim Trageser inszenierte die SWR-Tatort-Episode, das Drehbuch schrieben Stefan Dähnert und Patrick Brunken. Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe arbeiten dabei erneut mit Lisa Bitter als Fallanalytikerin Johanna Stern zusammen. In weiteren Rollen spielten Suzanne von Borsody, Peter Sattmann, David C. Bunners und Peter Kremer.

Der "Tatort - Roomeservice" ist eine Produktion des Südwestrundfunks in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Produzenten sind Nils Reinhardt und Sabine Tettenborn, die Redaktion liegt bei Melanie Wolber.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.