Stephan Ueberbach neuer Leiter des SWR Hörfunk- Hauptstadtstudios

(lifePR) ( Berlin / Stuttgart, )
Der Hörfunkkorrespondent Stephan Ueberbach (48) ist seit 1. Juni 2012 neuer Leiter des SWR- Hörfunk-Hauptstadtstudios in Berlin. Er folgt Birgit Wentzien, die als neue Chefredakteurin des Deutschlandfunks berufen wurde.

Hörfunkdirektor Bernhard Hermann: "Stephan Ueberbach ist seit Jahren ein äußerst versierter Korrespondent, der die Berliner Politik für die Menschen im Südwesten analysiert und übersetzt. Er ist im politischen Berlin bestens vernetzt. Beides zusammen macht ihn zu unserem ersten Mann im SWR Hauptstadtstudio."

Stephan Ueberbach begann seine journalistische Laufbahn 1991 bei Lokalradios in Nordrhein-Westfalen. 1993 bis 1998 arbeitete er als Nachrichtenredakteur und stellvertretender Nachrichtenchef bei "Hit Radio FFH" in Frankfurt am Main. Für den SWR ist Stephan Ueberbach ab 1999 als Redakteur, Reporter und Moderator bei der Hörfunkwelle "SWR4 Rheinland- Pfalz" tätig. 2002 wechselte Ueberbach zu "SWR1 Rheinland- Pfalz". Dort moderierte er unter anderem die aktuellen Informationsmagazine und war als Chef vom Dienst für die inhaltliche Qualität von SWR1 RP mitverantwortlich. Seit Ende 2004 berichtet Stephan Ueberbach als bundespolitischer Korrespondent aus dem Hauptstadtstudio Berlin, zuletzt auch vom Nato-Gipfel aus Chicago / USA. Seit Anfang 2009 ist er stellvertretender Leiter des SWR-Hauptstadtstudios.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.