Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138896

Fernsehzuschauer mögen Mundart

Erfolgreicher Start für den schwäbischen SWR-Mehrteiler "Laible und Frisch"

(lifePR) (Stuttgart, ) Mundart ist in: Der schwäbische SWR-Mehrteiler "Laible und Frisch" stieß zum Sendestart auf großes Interesse beim Publikum: Die ersten zwei Doppelfolgen im SWR Fernsehen, am 25. Dezember und am 26. Dezember, sahen 0,34 Millionen bzw. 0,5 Millionen Zuschauer im SWR-Sendegebiet. Das entspricht Marktanteilen von 9,4 bzw. 13,5 Prozent. Besonders hoch war das Interesse in Baden-Württemberg, wo 12,1 bzw. 17,3 Prozent einschalteten.

Im schwäbischen Mundartmehrteiler "Laible und Frisch" geht es um den Kampf eines Traditionsbäckers gegen ein Billigbackimperium. Die Hauptrollen spielen Winfried Wagner und Simon Licht, in weiteren Rollen sind unter anderem Trudel Wulle, Dietz-Werner Steck, Walter Schultheiß und Karlheinz Hartmann zu sehen. Produziert wurde "Laible und Frisch" von der Schwabenlandfilm in Koproduktion mit dem SWR und unterstützt von der MFG Baden-Württemberg. Redaktion hat Thomas Martin (SWR).

Die letzten beiden Folgen sind am 31. Dezember ab 18 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heißer Tipp: Grillen und Chillen

, Freizeit & Hobby, mso - medienservice online

Fast 90 Prozent der Bundesbürger greifen laut einer bundesweiten, repräsentativen Verbraucher-Studie mindestens einmal im Jahr zur Grillzange....

Ruckzuck in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Endlich frei, endlich Zeit für die Familie und tolle Erlebnisse. In Rostock schon alles gesehen und ausprobiert? Dann nichts wie raus aus der...

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Disclaimer