Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687378

Bewerbungsstart für den SWR3 Comedy Förderpreis

Bewerbungsphase vom 18. Dezember 2017 bis 28. Februar 2018 auf SWR3.de / Finalisten treten beim "SWR3 Comedy Festival" in Bad Dürkheim auf

Stuttgart, (lifePR) - Comedy-Nachwuchstalente können sich ab Montag, 18.12.2017, für den SWR3 Comedy Förderpreis bewerben. Bis zum 28. Februar 2018 können über SWR3.de Videos mit einer maximalen Länge von fünf Minuten eingereicht werden. Für SWR3 Programmchef Thomas Jung ist Talentförderung ein wichtiges Element: "2018 verleiht SWR3 bereits zum dritten Mal den SWR3 Comedy Förderpreis. Unser Ziel ist es, talentierten Nachwuchskünstlern eine Plattform zu geben, die es ihnen ermöglicht, sich in der Comedy-Szene zu etablieren."

Bewerbung bis zum 28. Februar 2018

Für den SWR3 Comedy Förderpreis können sich Einzelpersonen oder Gruppen bewerben. Ob Stand-up, Kabarett, Satire, Musik-Comedy oder andere Formen zum Lachen: Gezeigt werden soll ein aussagekräftiger und mitreißender Ausschnitt aus dem eigenen Repertoire. Die SWR3 Comedy-Redaktion wählt vorab die lustigsten Videos aus, über die anschließend auf SWR3.de abgestimmt werden kann. Die beliebtesten Nachwuchskünstler treten während des "SWR3 Comedy Festivals" vom 26. bis 28. April 2018 in Bad Dürkheim gegeneinander an. Dort entscheidet eine Fachjury unter Vorsitz von SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller über den Gewinner des "SWR3 Comedy Förderpreises".

Comedy-Coaching durch Andreas Müller

Neben einem Auftritt beim "SWR3 Comedy Festival" in Bad Dürkheim erwartet den oder die Gewinner auch ein professionelles Coaching im SWR3 Comedy-Lab. Darüber hinaus stehen ein professionelles Fotoshooting sowie ein Porträt im SWR3 Club Magazin auf dem Programm. Der/die Gewinner/in bekommt außerdem zahlreiche Möglichkeiten, sich und sein Repertoire zu zeigen: live, im Radio und im Web. Der diesjährige SWR3 Comedy Förderpreisträger Markus Kapp aus Karlsruhe würde sich jederzeit wieder für den SWR3 Comedy Förderpreis bewerben: "Weil es allein schon ein fantastisches Erlebnis ist, auf dieser tollen Open-Air-Bühne in Bad Dürkheim zu stehen und vor einem großartigen Publikum zu spielen, unabhängig davon ob man gewinnt oder nicht.", so Kapp.

Comedy ist fest im Programm verankert

Neben den Programmelementen Musik und Information gehört Comedy schon lange zu SWR3. Als Comedy-Chef von SWR3 prägt Andreas Müller seit 2007 das Programm. Wie auch das Moderatoren-Duo Zeus und Wirbitzky ist er nicht nur im Radio zu hören, sondern tourt mit einer eigenen Show durch das Sendegebiet.

Südwestrundfunk


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer