lifePR
Pressemitteilung BoxID: 204530 (Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V.)
  • Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V.
  • Hochstraße 8
  • 81669 München
  • https://www.sudeten.de
  • Ansprechpartner
  • Sonja Schuster

Der Sudetendeutsche Rat verabschiedete nachfolgende Entschließung zur geplanten Prag-Reise des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer

(lifePR) (München, ) Der Sudetendeutsche Rat, ein überparteiliches Gremium als Verbindungsstelle zu den im Bundestag vertretenen Parteien, verabschiedete nachfolgende Entschließung zur geplanten Prag-Reise des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer:

Das Präsidium des Sudetendeutschen Rates unterstützt das Vorhaben des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, als Schirmherr der Sudetendeutschen Volksgruppe gemeinsam mit deren führender Repräsentanz die Tschechische Republik zu besuchen. In einer langen Geschichte des Zusammenlebens eines der beiden Völker der Böhmischen Länder und heute Vierter Stamm Bayerns, sind die Sudetendeutschen entschlossen, ihren Beitrag zu mehr Nachbarschaftlichkeit zu leisten und sich auf politischem, kulturellem, wirtschaftlichem, ökologischem und allen anderen Gebieten aktiv und führend in den Prozeß der Intensivierung der bayerisch-tschechischen Beziehungen einzubringen. Sie fordern den Schirmherrn auf, in Prag die schwierigen Grundsatzfragen der Vertreibung anzusprechen, selbst wenn sich auf diesen Gebieten derzeit noch keine Lösung abzeichnet. Wir wollen alle praktischen und konstruktiven Ansätze fördern, die zu einer Verbesserung der bayerisch-tschechisch-sudetendeutschen Beziehungen führen. Das Präsidium des Sudetendeutschen Rates begrüßt in diesem Zusammenhang den derzeit in der Tschechischen Republik stattfindenden Prozeß einer breiten Aufarbeitung der Geschichte, der zu einem Neuanfang zwischen Tschechen und Sudetendeutschen führen kann. Daran wollen wir positiv mitwirken, indem wir gemeinsam mit dem Schirmland Bayern vertrauensbildende Maßnahmen, einen ehrlichen Dialog und eine wirksame Politik der kleinen Schritte einleiten, die in einen Stufenplan der Partnerschaft münden.