Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 193237

Bis Ende 2010: Subaru offeriert Diesel zum Benziner-Preis

Kunden sparen beim Kauf eines Forester oder Impreza bis zu 3.000 Euro

Friedberg, (lifePR) - Bei Subaru heißt es bis zum Jahresende noch einmal "Dieselpower zum Benzinerpreis". Das bedeutet: Die teilnehmenden Subaru-Händler offerieren während der Dauer der Aktion in Deutschland für bestimmte Versionen der Modelle Forester und Impreza das kraftvolle 150 PS starke Dieselaggregat zum Preis des vergleichbaren Benzinmodells mit der gleichen Leistung. Dabei ergeben sich je nach Modell und Ausstattungsvariante Kundenvorteile zwischen 1.800 und 3.000 Euro.

Wer sich beispielsweise bis zum 31. Dezember 2010 für einen Subaru Forester in der gehobenen Ausstattungsversion "Exclusive" oder in der Basisversion "Active" entscheidet, erzielt Preisvorteile von bis zu 2.700 Euro. Die Diesel-Variante der sportlich-kompakten Limousine Subaru Impreza gibt es während der Aktion schon ab 22.700 Euro. Das ist der Preis der Benziner-Version und liegt 2.800 Euro unter dem eigentlichen Preis des Diesel-Modells.

Damit haben die Kunden die Möglichkeit, zu diesen außergewöhnlichen Konditionen den von Subaru entwickelten ersten PKW-Dieselmotor der Welt in Boxer-Bauweise zu erwerben. Dieser Selbstzünder zählt zu den modernsten und verbrauchsärmsten Dieselaggregaten und stellt seine Stärken in Kombination mit dem bewährten Allradantrieb "Symmetrical AWD" unter Beweis. In punkto Komfort sind das vor allem seine geringen Vibrationen, in punkto Fahrfreude ist es unter anderem sein promptes Ansprechen. In Sachen Sparsamkeit glänzt beispielsweise der Subaru Impreza 2.0 D mit einem Verbrauch von 5,8 Liter auf 100 km und CO2-Emissionen von 152 g/km. Dank Common-Rail-Einspritzung, Turbolader und Abgasrückführung gehört er damit auch zu den Vorbildern in seinem Segment.

Jens Becker, Geschäftsführer von Subaru Deutschland, erläutert: "Wir sind froh, gemeinsam mit den Händlern unseren Kunden dieses Angebot machen zu können. Indem wir den sonst unvermeidbaren Preisunterschied bis zum Jahresende aussetzen, können sie die Vorteile unseres hochmodernen Boxer-Diesels kennen lernen, ohne einen Cent mehr bezahlen zu müssen."

Subaru Deutschland GmbH

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zum japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als 10,5 Millionen Allrad-Pkw verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die Subaru Deutschland GmbH in Friedberg Allrad-Pkw in Deutschland und hat bis 31.12.2009 genau 323.801 Fahrzeuge verkauft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

21. Juli -Schauinslandbahn-Nachtfahrt 2018

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Am Samstag, den 21. Juli fährt die Schauinslandbahn durchgehend von 9-24 Uhr. Einmal im Jahr mit der Seilbahn durch die Nacht und den Sternen...

Dresdner Philharmonie to go - die neue Straßenbahn fährt seit heute durch Dresden

, Mobile & Verkehr, Dresdner Philharmonie

Ab dem 13. Juli 2018 fährt die Straßenbahn der Dresdner Philharmonie mit neuem Outfit auf den Strecken der Dresdner Verkehrsbetriebe durch die...

TÜV SÜD: Sichere Pneus für Campingfahrzeuge

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Gepäck im Wohnwagen verstaut, alles bereit für die Urlaubsfahrt. Und die Reifen? „Sind noch gut! Mehr als fünf Millimeter Profil“, lautet meist...

Disclaimer