Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159422

Bildung ist der beste Schutz für Anleger

Anlegerkongress: Informationen rund um die private Finanzplanung

Stuttgart, (lifePR) - Unter den privaten Anlegern ist die Verunsicherung im Zuge der Krise gewachsen. Wer investieren will, fragt sich, wo das Geld gut aufgehoben ist. Grund genug für die Finanzplatzinitiative Stuttgart Financial und die Börse Stuttgart zum zweiten Mal den Anlegerkongress unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg zu veranstalten und damit die Anliegen der Privatanleger in den Fokus zu rücken.

Beim Anlegerkongress, der am 23. April im Rahmen der Stuttgarter Finanzwoche auf dem Messegelände der Invest stattfand, standen Fragestellungen rund um die private Finanzplanung sowie der Austausch mit Experten im Mittelpunkt. "Für den Schutz der Anleger spielt deren Aufklärung eine bedeutende Rolle. Dabei geht es vor allem um ein grundsätzliches Verständnis der Funktionsweise verschiedener Anlageprodukte und
-klassen. Mit dem Informations- und Austauschangebot soll der Kongress einen Beitrag zum Anlegerschutz leisten", so Minister Rudolf Köberle MdL, Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden- Württemberg.

Da jede Lebensphase eigene Anforderungen stellt, stehen Privatanleger vor den Fragen: Wie können sie ihr Geld sicher anlegen? Welche Investments passen zum individuellen Lebensentwurf? Welches Finanzprodukt den unterschiedlichen Anforderungen jeweils gerecht wird und was bei der privaten Finanzplanung beachtet werden sollte, war Inhalt der Podiumsdiskussion mit Experten der Finanzbranche. "Um Investments auf die individuellen Bedürfnisse zuzuschneiden, benötigt der Anleger im Vorfeld zu jedem Produkt umfassende Informationen. Diese in einer verständlichen Form zur Verfügung zu stellen, ist Aufgabe der Finanzbranche. Genauso trägt eine transparente Kommunikation dazu bei, das verloren gegangene Vertrauen der Anleger zurück zu gewinnen", so Christoph Lammersdorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart Holding GmbH. Im Anschluss an die Diskussion wurden die Themen Wohnimmobilie als Kapitalanlage, Nachhaltige Investments und Anlegerschutz in drei parallelen Panels beleuchtet.

"Der Anlegerkongress fand auch in diesem Jahr im Rahmen der größten deutschen Anlegermesse, Invest, statt, die für den Finanzplatz Stuttgart eine wichtige Leuchtturmstellung einnimmt. Die beiden Veranstaltungen bieten dem Anleger Informationsmöglichkeiten, die sich gegenseitig ergänzen", erläutert Dirk Sturz von Stuttgart Financial.

STUTTGART FINANCIAL c/o Börse Stuttgart

Stuttgart Financial stellt die übergreifende Kommunikationsplattform für finanzwirtschaftliche Fragestellungen in Baden-Württemberg zur Verfügung. Als Marke der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. erfüllt Stuttgart Financial innerhalb der Börsenvereinigung den satzungsgemäßen Auftrag, im Interesse von Bürgern und Wirtschaft die baden-württembergische Finanzwirtschaft zu stärken. Die andere Säule der Börsenvereinigung bildet die am Gemeinwohl ausgerichtete Trägerschaft für die öffentlich-rechtliche Börsenplattform.

Mitbegründer von Stuttgart Financial im Jahr 2007 waren das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und die Stiftung Kreditwirtschaft der Universität Hohenheim. Stuttgart Financial bündelt die vorhandenen Inhalte und Stärken der Finanzwirtschaft in Baden-Württemberg und erhöht deren Sichtbarkeit. Die Aktivitäten zur Förderung des Finanzplatzes gliedern sich dabei in drei Teilbereiche: Durchführung von Veranstaltungen, Kommunikation mit den Finanzplatzakteuren und deren Vernetzung untereinander sowie Bereitstellung finanzplatzrelevanter Informationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gothaer auf der DKM 2017: MehrWerte für Makler

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer legt ihren Schwerpunkt auf der DKM vom 24. bis 26. Oktober in Dortmund auf ihre umfassenden Services für Makler. Am Gothaer Stand...

Auch Fitch Ratings bestätigt Rating-Ergebnisse der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Ratingagentur Fitch Ratings hat am 20.10.2017 die Rating-Ergebnisse der Gothaer Allgemeine Versicherung AG und der Gothaer...

Neuer stellvertretender Vorsitzender bei der IGVM e. V., Berlin: Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm, Herxheim

, Finanzen & Versicherungen, bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH

Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH, Herxheim als stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinscha­ft...

Disclaimer