Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683676

Astrofotografie, Nordlichter und Eisfestivals: Drei außergewöhnliche Winterreisen im aktuellen kultimer von Studiosus

München, (lifePR) - Polarlichter in klirrender Kälte bestaunen, mit dem Hundeschlitten durch den verschneiten Taigawald gleiten oder das berühmte Schneefestival von Sapporo erleben: Im aktuellen kultimer-Katalog hat Studiosus drei außergewöhnliche Winterreisen nach Norwegen, an den Baikalsee und ins japanische Hokkaido aufgelegt.

Nördlich des Polarkreises geht die Sonne im Winter nicht auf und im Sommer nicht unter. Wie Mensch und Natur mit diesen Extremen umgehen, erleben die Gäste der sechstägigen kultimer-Reise „Polarlichtsaison in Norwegen“. Sie besuchen die Insel Senja, auf der bei klarer Nacht die Nordlichter tanzen. An einem Eismeerfjord halten sie Ausschau nach Orcas, Buckelwalen und Seeadlern. Außerdem auf dem Programm: Tromsö, Norwegens Tor zum Polarmeer, und ein Besuch der nördlichsten Brauerei der Welt. Am ersten Reisetermin (27.2.-4.3.2018), begleitet ein erfahrener Fotograf die Reise und gibt den Studiosus-Gästen in mehreren Workshops Tipps und Tricks zur Himmelsfotografie. Die sechstägige Reise ist inklusive Flug, Rundreise, Übernachtungen in Drei- und Vier-Sterne-Hotels, Halbpension und der speziell qualifizierten Reiseleitung ab 2650 Euro buchbar. www.studiosus.com/15N7

Tief verschneite Landschaften, meterdickes Eis und Temperaturen um die minus 20 Grad erwarten die Teilnehmer der kultimer-Reise „Winterzauber am Baikalsee“. Sie entdecken die Insel Olchon mit dem heiligen Schamanenfelsen und den spektakulären Fels- und bizarren Eisformationen, üben sich im Eisangeln und sind bei einer sibirischen Familie zum Mittagessen zu Gast. Mit dem Hundeschlitten geht es durch den tief verschneiten Taigawald und mit dem Luftkissenboot über das Eis zur alten Trasse der Transsibirischen Eisenbahn. Die zehntägige kultimer-Reise ist inklusive Flug, Rundreise, Übernachtungen in Drei-Sterne-Hotels und einem Gästehaus, Halbpension und der speziell qualifizierten Reiseleitung ab 3195 Euro buchbar. www.studiosus.com/29B1

Auf der kultimer-Reise „Japan: Kraniche, Seeadler & Eisfestivals“ erleben die Studiosus-Gäste die Schneelandschaften von Japans nördlichster Insel: Hokkaido liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Wladiwostok in Sibirien! Sie sehen mit etwas Glück Mandschurenkraniche und Riesenseeadler, rauchende Vulkane und dampfende Thermalquellen und tauchen ein in die Kultur der Ureinwohner Nordjapans. Auch mehrere Schneefestivals mit Feuerwerken und Trommel-Aufführungen stehen auf dem Programm, allen voran die riesigen, bunt angestrahlten Eisskulpturen von Sapporo. Die zwölftägige kultimer-Reise ist inklusive Flug, Rundreise, Übernachtungen in Drei- und Vier-Sterne-Hotels, Frühstück, mehreren Abendessen und der speziell qualifizierten Reiseleitung ab 4370 Euro buchbar. www.studiosus.com/54J3

Mehr Informationen zu diesen und allen anderen kultimer-Reisen gibt es in Reisebüros oder im Studiosus Service-Center unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 2402 2402 (aus D, A und CH). Internet: www.kultimer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das brillant mineralische EdelSteinLand-Magazin ist da

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

„echt edel“ ist es geworden, das neue Edelsteinmagazin! Begeisternde Bildstrecken und starke Inhalte aus dem EdelSteinLand! Nach dem erfolgreichen...

Gäubodenvolksfest, 10. bis 20.8.2018: Ein Volksfestspaß wie in der guten alten Zeit

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Eine Fahrt auf einer rund 80 Jahre alten original erhaltenen Berg- und Talbahn genießen, sich in einer fast 90 Jahre alten Geisterbahn gruseln,...

Urlaubsplanung Interaktiv. Neuer Imageflyer für die Hörnerdörfer im Allgäu

, Reisen & Urlaub, Tourismus Hörnerdörfer GmbH

Im Oberallgäu gibt es jetzt neu ein Imageprospekt mit Mehrwert. Fünfzehn attraktive Doppelseiten wecken Urlaubslust auf den Süden Bayerns. Gleichzeitig...

Disclaimer