Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687685

Zum Start im Doppelpack: "Jede Antwort zählt!" - Das Berlin-Brandenburg Quiz

Hamburg, (lifePR) - Warum hat es Hollywood-Star Tom Hanks wohl nach Eisenhüttenstadt verschlagen? Mit welchem einfachen Trick kann man beim Zwiebelschneiden jede Menge Tränen vermeiden? Und welchem Berliner Promi trauen Sie es zu, dass er zahlreiche seiner Ex-Freundinnen nackt gemalt hat?

Die Erklärungen zu diesen und vielen anderen skurrilen Fragen gibt es am 21. Dezember um 20.15 Uhr im rbb  in einer Doppelfolge von „Jede Antwort zählt!“ – dem neuen unterhaltsamen Quiz für Berlin und Brandenburg. Moderator Sascha Hingst präsentiert packende Quiz-Duelle, bei denen es immer darum geht: Welches Bundesland hat die schlaueren Köpfe – Berlin oder Brandenburg?

Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer, Comedian Michael Kessler, Schlagerstar Bernhard Brink und Entertainer Bürger Lars Dietrich stellen zusammen mit vier Teilnehmern aus Berlin und Brandenburg ihr Wissen auf den Prüfstand. Im Zweier-Team spielen die Prominenten mit einem Kandidaten aus dem jeweiligen Bundesland. Das erfordert ein ganz besonderes Teamplay: Promi und Kandidat müssen sich mit Rat und Tat zur Seite stehen, sie können sich aber auch gegenseitig überstimmen oder verwirren. Der richtige Riecher und mutige Entscheidungen sind hier gefragt.

Dabei hält der Titel, was er verspricht – denn jede Antwort zählt: Beantwortet ein Team seine Frage richtig, bekommt es selbst das Geld, beantwortet es die Frage falsch, geht das Geld aufs Konto des gegnerischen Teams. Wer am Ende das Geld auf seinem Teamkonto mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich im Finale. Abwechselnd müssen Team Berlin und Team Brandenburg offene Fragen rund um die beiden Bundesländer beantworten. Bis zum Schluss gilt dabei das spannende Grundprinzip: „Jede Antwort zählt!“. Abendschau-Moderator Sascha Hingst gibt mit „Jede Antwort zählt!“ sein Quiz-Debüt und präsentiert in zwei unterhaltsamen Spielrunden und einem schnellen Finale die verrücktesten Fragen rund um Berlin und Brandenburg.

"Jede Antwort zählt!" ab 18. Januar 2018, wöchentlich um 21.00 Uhr im rbb

„Jede Antwort zählt!“ wurde von der Riverside Entertainment GmbH im Auftrag des rbb produziert. Produzent ist Rolf Hellgardt. Die Herstellungsleitung verantwortet Peter Schönrock. Executive Producer ist Christian Löwendorf. Die Produktionsleitung hat Jens Bruhn übernommen. Für die Redaktion im rbb zeichnen Katrin Mandel und Volker Hartel verantwortlich. Die Produktion im rbb übernimmt Jörgen Radach.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer