lifePR
Pressemitteilung BoxID: 704049 (Studio Hamburg GmbH)
  • Studio Hamburg GmbH
  • Jenfelder Allee 80
  • 22039 Hamburg
  • http://www.studio-hamburg.de
  • Ansprechpartner
  • Angela Kaiser
  • +49 (40) 66882206

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018: Bekanntgabe der Nominierungen für den "Schauspiel-Fernsehpreis" und "Bestes Entertainment"

(lifePR) (Hamburg, ) Die Jury hat die Nominierungen „Beste Nachwuchsdarstellerin / Bester Nachwuchsdarsteller“ und „Bestes Entertainment“ für den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018 bekanntgegeben. Für die Auszeichnung „Schauspiel-Fernsehpreis“ geht folgender schauspielerische Nachwuchs ins Rennen:

Johanna Ingelfinger für ihre Rolle als „Manu Essmann“ in der Krimiserie  Das Verschwinden (R: Hans-Christian Schmid, 23/5 Filmproduktion für Das Erste).

Mercedes Müller für ihre Rolle als „Christa Schober“ in der Serie Tannbach: Schicksal eines Dorfes (2. Staffel) (R: Alexander Dierbach, Wiedemann & Berg für ZDF).

Anna Schimrigk für ihre Rolle als „Maren Schütz“ im Film Tatort: Borowski und das Leben zwischen den Meeren (R: Sven Bohse, Nordfilm Kiel für NDR/ARD).

sowie

Nino Böhlau für seine Rolle als „Stefan“ im Film Der Sohn (R: Urs Egger, Ziegler Film für NDR/ARD).

Jeremias Meyer für seine Rolle als „Jasper Reinhardt“ im Film Das Leben danach (R: Nicole Weegmann, win win film- und fernsehprod. für ARD).

Luis Pintsch für seine Rolle als „Marcel“ im Film Somewhere in Tonga
(R: Florian Schewe, Zero One Film für ZDF/ARTE).

Für die Preiskategorie „Bestes Entertainment“ hat die Jury drei Nachwuchstalente ausgewählt:

Hazel Brugger, Moderatorin für Musikinstrumente selber machen - Hazel Brugger bastelt mit Wolfgang Kubicki (Do it yourself, heute-show online)

Fabian Köster, Außenreporter für Fabian Köster verfolgt Martin Schulz quer durch die Republik (ZDF heute-show)

Stefan Titze, Autor für Rathaus of Cards, Folge 1  (Gute Arbeit Originals - bildundtonfabrik für funk) & den Sketch Spießer (Ko-Autor bei Kroymann, Folge 3 - bildundtonfabrik für Radio Bremen, SWR, NDR, RBB).

Studio Hamburg GmbH

Der Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018 wird am 6. Juni 2018 im Rahmen einer Preisgala mit ca. 1000 geladenen Gästen im Thalia Theater in Hamburg vergeben. Als erster Branchenpreis zur Förderung von jungen, kreativen Talenten ist er einer der wichtigsten und renommiertesten Förderpreise in Deutschland. Die Gewinner erhalten Preisgelder im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro.

Weitere Informationen unter: www.nachwuchspreis.de