Premiere für "Vater Mutter Mörder" auf dem 29. Filmfest München

(lifePR) ( Hamburg, )
Auf dem Filmfest München feiert das Drama "Vater Mutter Mörder" am 30. Juni 2011, um 21.30 Uhr im Kino Rio 1 Premiere. Der ZDF-Fernsehfilm der Studio Hamburg FilmProduktion mit Heino Ferch und Silke Bodenbender in den Hauptrollen läuft in der Kategorie "Deutsche Fernsehfilme" im Wettbewerb um den Bernd Burgemeister Fernsehpreis. Dieser Preis wird an den Produzenten des besten Fernsehfilms verliehen, von der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten gestiftet und ist mit 25.000 Euro dotiert. Das Filmfest München findet vom 24. Juni bis 2. Juli 2011 statt.

"Wir freuen uns sehr, dass dieses brisante und erschütternde Familiendrama von Niki Stein auf dem Filmfest München vor einem Kinopublikum Premiere feiert", so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe. "Ich drücke allen Beteiligten rund um Produzentin Lisa Blumenberg und Redakteurin Caroline von Senden die Daumen für den Wettbewerb."

Zum Inhalt von "Vater Mutter Mörder": Als Tom Wesnik (Heino Ferch) und seine Frau Esther (Silke Bodenbender) eines Tages nach einer Feier nach Hause zurückkehren, werden sie von einem großen Polizeiaufgebot im Dorf aufgehalten. Was sie bald erfahren müssen, ist der Beginn eines nicht enden wollenden Albtraums: Drei Menschen wurden kaltblütig erschossen. Der Täter ist Lukas, ihr 16-jähriger Sohn.

Der aufwühlende Film wirft einen Blick auf jene Menschen, deren Geschichte nach einer solchen Tat üblicherweise unerzählt bleibt. Er nähert sich im Kern der Frage, was Familie ausmacht - im Guten wie im Schlechten. In weiteren Rollen sind unter anderen Katharina Wackernagel, Thomas Schendel und Antje Schmidt zu sehen.

"Vater Mutter Mörder" ist eine Produktion der Studio Hamburg FilmProduktion GmbH für das ZDF. Produzentin ist Lisa Blumenberg. Regie führt Niki Stein, der auch das Drehbuch schrieb. Die Redaktion im ZDF liegt bei Caroline von Senden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.