"Endlich Klartext - Der große RTL II Politiker Check" gewinnt Deutschen Fernsehpreis

(lifePR) ( Hamburg, )
Die Produktion „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“ ist am vergangenen Freitagabend in Köln in der Kategorie „Beste Information“ mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet worden. Produziert wurde das neuartige und ungewöhnliche Polit-Format mit Kabarettist Abdelkarim von BüroBerlin der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH für RTL II.

„Es ist großartig, dass ein so außergewöhnliches Format wie ’Endlich Klartext’ mit dem Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Ich gratuliere dem gesamten Team von Produzentin Carina Teutenberg, die vor und hinter der Kamera einen großartigen Job gemacht haben. Ein großer Dank geht an unseren Auftraggeber RTL 2, der mutig genug war, kurz vor der Bundestagswahl mit uns dieses neuartige Unterhaltungsprogramm mit politischer Relevanz zu entwickeln“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäfstführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

"Unsere Freude über diese Auszeichnung könnte nicht größer sein. Der Preis ist eine tolle Anerkennung unserer Arbeit. Ich gratuliere besonders unserem Moderator Abdelkarim, der dem Format mit seinem besonderen Humor eine unverwechselbare Farbe verliehen hat, sowie dem Team von RTL II, das wie wir immer an den Erfolg der Sendung geglaubt hat“, freut sich Carina Teutenberg, Produzentin von BüroBerlin.

In „Endlich Klartext“ will es Kabarettist Abdelkarim  genau wissen und begibt sich mit sechs Politikern aus der deutschen Parteienlandschaft auf eine kleine Reise, die RTL kurz vor der Bundeswahl im September zeigte. Die Sendung hat viele überraschende Momente hervorgebracht, die man so ehrlich und direkt nicht in einem Polit-Format erwartet. Abdelkarim trifft Politiker der sechs aussichtsreichsten Parteien auf den Einzug in den Bundestag. Seine Gäste wissen nicht, wohin der Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises mit ihnen fährt – und vor Ort warten stets heikle Situationen auf die Volksvertreter: Die Politiker treffen auf Menschen, die unmittelbar von den Auswirkungen der Parteiprogramme betroffen sind. Jetzt heißt es Farbe bekennen: Gehen die Politiker auf die Menschen ein, oder bleiben sie der Parteilinie treu? Teilnehmer der Sendung waren Jens Spahn (CDU), Karl Lauterbach (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Kerstin Andreae (Bündnis 90/Die Grünen), Lencke Steiner (FDP) sowie Leif-Erik Holm (AfD).

„Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker-Check“  ist eine Produktion des BüroBerlin Doclights GmbH (Geschäftsführer Michaela Hummel, Jörn Röver) und der Riverside Entertainment GmbH (Geschäftsführer Rolf Hellgardt, Peter Schönrock) im Auftrag von RTL II. Produzentin ist Carina Teutenberg. Executive Producer: Cornelia Schulze. Produktionsleitung: Steffi Schulze.            Redaktion Sender: Matthias Walter (RTL II).  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.