Deutscher Fernsehpreis 2018: Nominierungen für "Endlich Klartext

Der große RTL II Politiker Check" und "Dunja Hayali"

(lifePR) ( Hamburg, )
Doppelter Grund zur Freude im BüroBerlin der Doclights und der Riverside Entertainment: Die Produktion „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“ ist in der Kategorie „Beste Information“ für den diesjährigen Deutschen Fernsehpreis nominiert. Produziert wurde  das neuartige  und ungewöhnliche Polit-Format mit Kabarettist Abdelkarim von BüroBerlin der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH für RTL II. Außerdem kann sich Dunja Hayali in der Kategorie „Beste Moderation Information/Einzelleistung“ u.a. für  ihr ZDF-Talkmagazin „Dunja Hayali“ Hoffnung auf einen Fernsehpreis machen. „Dunja Hayali“ wurde ebenso vom BüroBerlin produziert, im Auftrag des ZDF. Der Deutsche Fernsehpreis wird am Freitag, 26. Januar 2018, feierlich im Kölner Palladium verliehen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesen beiden erfrischenden neuen Formaten nicht nur für Aufmerksamkeit bei einem großen Fernsehpublikum sorgen konnten, sondern darüber hinaus auch in der Branche eine so große Wertschätzung erhalten. Ich gratuliere unserer Produzentin Carina Teutenberg und ihrem gesamten Team zu diesen Nominierungen und natürlich Dunja Hayali, die mit ihrem ganz eigenen politischen Blick und der Bereitschaft, diesen auch kompromisslos in ihren Außenreportagen zu leben, begeistert“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.