Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681866

DIE PFEFFERKÖRNER UND DER FLUCH DES SCHWARZEN KÖNIGS knackt die 300.000 Besucher-Marke

Hamburg, (lifePR) - Nach zehn Wochenenden in den Top 20 der deutschen Kinocharts hat der Kinofilm DIE PFEFFERKÖRNER UND DER FLUCH DES SCHWARZEN KÖNIGS die 300.000 Besucher-Marke geknackt hat und gehört somit schon jetzt zu den 15 erfolgreichsten deutschen Filmen im Jahr 2017.

„Das ist eine tolle Nachricht. Ich gratuliere dem gesamten Team und danke noch mal besonders unserem Regisseur Christian Theede und unserem Kameramann Ngo The Chau, die gemeinsam für spektakuläre Aufnahmen gesorgt haben. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, den zweiten Teil der ‚Pfefferkörner‘ ins Kino zu bringen“, erklärt Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe. 

DIE PFEFFERKÖRNER UND DER FLUCH DES SCHWARZEN KÖNIGS mit Luke Matt Röntgen, Marleen Quentin, Emilia Flint, Ruben Storck, Leo Gapp, Devid Striesow, Katharina Wackernagel, Stephan Luca, Hannes Wegener, Suzanne v. Borsody u.v.m. ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION in Koproduktion mit NDR, ARD und Senator Filmproduktion GmbH. Im Verleih von Wildbunch Germany.   

Zum Inhalt: 

Die Pfefferkörner ziehen Spaß und Abenteuer magisch an! Bei ihrem ersten Kinoabenteuer haben es die vier Hamburger Nachwuchsdetektive Mia (Marleen Quentin), Alice (Emilia Flint) und Benny (Ruben Storck) und Johannes (Luke Matt Röntgen) allerdings mit einem Gegner zu tun, bei dem ihre üblichen Methoden versagen. Wie soll man gegen einen uralten Fluch, der auf einer Familie von Bergbauern lastet, ankommen? Oder steckt doch etwas ganz Anderes dahinter?

Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze (Devid Striesow) droht auszufallen, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea (Katharina Wackernagel) für die kranke Lehrerin ein. Benny ist davon wenig begeistert, vor allem als Herr Schulze und seine Mutter sich besser kennenlernen. 

Ziel der Reise ist der Gruber Hof in den Bergen Südtirols. Mia freut sich riesig auf ihren guten Freund Luca (Leo Gapp), der dort wohnt. Doch Luca verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof und die Kinder stoßen auf gruselige Berggeister und mystische Zeichen. Der neue Mitschüler Johannes (Luke Matt Röntgen) kommt Mia und ihren Freunden zu Hilfe und als unschlagbares Team, finden sie heraus, wer hinter diesen Ereignissen steckt. Die Spur führt zurück nach Hamburg und die Pfefferkörner begeben sich auf eine riskante Mission … 

Lesen Sie weiter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Immer noch Probleme für Kriegsdienstverweigerer in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In bestimmten Ländern Europas verschlechtere sich die Situation von Kriegsdienstverweige­rern stellte die im zyprischen Nikosia tagende Mitgliederversammlun­g...

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Disclaimer