Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137320

"Was einst gewesen ist, bleibt in uns."

Gudrun Salmhofer/Erinnerung und Identität im erzählerischen Werk Lenka Reinerovás

(lifePR) (Innsbruck, ) Das Leben der kürzlich verstorbenen Prager Autorin Lenka Reinerová ist untrennbar mit der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts verknüpft. Zweisprachig im Prag der 1930er Jahre aufgewachsen, flüchtet sie vor den Nationalsozialisten nach Mexiko und kehrt nach Kriegsende zurück, um am Aufbau eines sozialistischen Landes mitzuarbeiten. Über sechzig Jahre lang schreibt Reinerová ihre Lebenserfahrungen auf, die geprägt sind von großer Hoffnung und bitterer Enttäuschung über die Entwicklung der kommunistischen Bewegung in Europa.

Am Ende ihrer Karriere gilt sie als letzte deutsch schreibende Prager Autorin, die ihrer Rolle als Vermittlerin zwischen der deutschen, jüdischen und tschechischen Kultur gerecht wird. Die Germanistin und Kunsthistorikerin Gudrun Salmhofer spürt dem Zusammenhang von Erinnerung und Selbstbild in den autobiographischen Texten Lenka Reinerovás nach. Unter Berücksichtigung ihres gesamten literarischen Schaffens werden Entwicklungslinien und Identitätskonzepte sichtbar, die mit Kontinuitäten und Brüchen im Leben der Autorin in Verbindung stehen.

Die Autorin Gudrun

Salmhofer studierte Deutsche Philologie und Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz. Mehrere Jahre war sie als Universitätslektorin in Polen, der Slowakei, Ukraine und Tschechien tätig, danach Leiterin der Stabsabteilung für Frauenförderung an der Johannes Kepler Universität Linz. Seit 2005 leitet sie die Abteilung Lehr- und Studienservices an der Universität Graz.

Gudrun Salmhofer
"Was einst gewesen ist, bleibt in uns."
Erinnerung und Identität im erzählerischen Werk Lenka Reinerovás
Schriften des Centrums für Jüdische Studien, Band 16
312 Seiten, fest gebunden
€ 34.90/sfr 56.90
ISBN 978-3-7065-4708-6

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Adventgemeinden bei der "Langen Nacht der Religionen" in Berlin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags fand in Berlin zum sechsten Mal die „Lange Nacht der Religionen“ statt. Am 25. Mai öffneten wieder...

Brandenburg in Polen, Abschied von Rostock, Kosmische Erinnerungen und ein ganz besonderes Gänslein – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonder

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie weit ist es bis in die Zukunft? Und wie weit ist es bis ins menschliche Herz? Zwei schwierige Fragen, die sich vielleicht nur mit Büchern...

Disclaimer