Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63066

orangemedia präsentiert News und Cases auf der OMD

(lifePR) (Hamburg, ) Innerhalb eines Jahres konnte Deutschlands größter, unabhängiger Online-Vermarkter orangemedia sein Angebotsportfolio erheblich aufstocken. Von Werbeformaten über Predictive Behaviour Targeting, das stark erweiterte Vermarktungsportfolio bis hin zur AGOF blickt orangemedia auf eine Erfolgsbilanz, die auf der OMD in Düsseldorf, vom 17. bis 18. September 2008 in Halle 10, Stand E17, präsentiert wird.

Neben den stark nachgefragten und großflächigen Werbeformaten wie beispielsweise Double Leaderboards, HalfPage- und LogoutAds sowie dem Wallpaper-Channel, hat orangemedia besonders stark den Bereich VidoAds ausgebaut. Mit der Exklusivvermarktung von MySpass.de hat orangemedia hier einen sehr namhaften Zugang zu vermelden. Weitere Seiten aus dem orangemedia-Portfolio wie sevenload.de, ofdb.de und motorvision.de gehören ebenfalls zu attraktiven Sites für Bewegbildformate.

Eine immer größere Rolle spielen die neuen Targetingmöglichkeiten des orangemedia-Kooperationspartners nugg.ad. Die Technologie des Berliner Targeting-Anbieters ist bereits auf einem Großteil der orangemedia-Seiten integriert. Auf der OMD wird orangemedia brandaktuelle Cases zu diesem Thema präsentieren, die die Möglichkeiten und die Potenziale des Predictive Behaviour Targeting aufzeigen.

Auch das Portfolio des Hamburger Online-Vermarkters wurde im Vergleich zum Vorjahr kräftig ausgebaut. Neben MySpass.de werden nun unter anderem kwick.de, yasni.de, film.de, sz-online.de, forher.de und 11880.com von dem unabhängigen Online-Vermarkter betreut.

Von den Neukunden ist bereits ein großer Teil bei der AGOF gelistet oder wird in der kommenden Erhebungswelle erstmals ausgewiesen. Weitere AGOF-Neuzugänge sind single.de, mp3.de, animeManga.de und biker.de.

Eine aktuelle Übersicht über das orangemedia-Portfolio und die Werbemöglichkeiten liefert der neue Mediadatenfolder, der druckfrisch zur diesjährigen OMD erscheint.

Ströer Digital Media GmbH

orangemedia ist spezialisiert auf die Vermarktung von Online-Werbeträgern und mittlerweile Deutschlands größter, unabhängiger Vermarkter. Mit über 250 Websites und mehr als 3 Milliarden vermarktbaren Page Impressions verfügt orangemedia über ein erstklassiges Portfolio. Das Kerngeschäft von orangemedia liegt in der Vermarktung eines ca. 25 Seiten umfassenden Premiumnetzwerkes, zu dem unter anderem Kunden wie Amazon.de, bahn.de, immonet.de, klickTel.de, motorvision.de, verivox.de, Qype.com, neu.de und kwick.de gehören. Mit dieser Auswahl bietet orangemedia der werbetreibenden Wirtschaft die Möglichkeit auf hochwertigen Werbeträgern zielgruppenaffine Online-Werbung zu platzieren. Neben individuellen Platzierungen auf einzelnen Websites bietet orangemedia den Werbetreibenden auch die Bündelung von Themenchannels und Reichweitenkampagnen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Resignation und Taktik - Wie Vertrauen in die EU verspielt wird

, Familie & Kind, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Während dieser Brief aus Brüssel verschickt wird, treffen sich die EU-Kommissare zu einer außerordentlichen Sitzung. Normalerweise findet die...

Diakonie Journalistenpreis 2017

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie in Baden-Württemberg schreibt zum 15. Mal ihren Journalistenpreis aus. Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Die Diakonie in...

Oscarverleihung 2017: Zoomania als bester Animationsfilm ausgezeichnet

, Familie & Kind, Dorling Kindersley Verlag GmbH

“And the Oscar goes to…. Zoomania!“ Gestern Nacht war es wieder soweit – in Los Angeles wurden die 89. Academy Awards verliehen und in der Kategorie...

Disclaimer