Montag, 26. Juni 2017


Sehnsucht nach Meer

Kurzurlaub an der Nordsee: In der Vorsaison hat man Cuxhavens Strand und Wattlandschaft fast für sich allein

(lifePR) (Cuxhaven-Duhnen, ) Es gibt viele Gründe warum das Wattenmeer eine besondere Anziehungskraft auf den Menschen hat. Die stetige Veränderung der weltweit einzigartigen Meereslandschaft ist sicher einer davon. Vor allem aber ist es der bei Ebbe trocken gefallene Wattboden mit seinen geheimnisvollen Hinterlassenschaften, der Nordseeurlauber in seinen Bann zieht. Eine Wanderung dort wo kurz zuvor noch die Meereswellen rauschten, gehört auch in der Vorsaison zu den beliebtesten Aktivitäten in Cuxhaven.

Hautnah erleben lässt sich das Naturspektakel Wattenmeer auf verschiedenen Wegen. Direkt vor dem Cuxhavener Strandhotel Duhnen startet ein mit Pricken gekennzeichneter Wattweg, der bis nach Neuwerk führt. Die kleine Marschinsel erhebt sich - fast immer gut sichtbar - in ca. 12 Kilometer Entfernung aus dem Meer. Oder man nutzt den festen Meeresboden, der sich zweimal täglich bei Ebbe vor Cuxhaven ausbreitet, zum Joggen, Watt-Walken, Nordic Walking oder einfach nur zum Spazierengehen. Die Stille inmitten der Meereslandschaft, nur unterbrochen vom Rufen der Vögel und Fließen des Wassers in den Prielen, ist Balsam für die Seele. Und die salz- und aerosolhaltige Luft mit ihren positiven Einflüssen auf Atemwege und Haut trägt zum körperlichen Wohlbefinden bei.

"Wellness pur" heißt auch das aktuelle Angebot im Cuxhavener Strandhotel Duhnen, das speziell für Gäste gedacht ist, die die Vorsaison für einen Kurztrip an die Nordsee nutzen möchten. Das inhabergeführte First-Class-Haus und Wellness-Hotel liegt direkt an der Strandpromenade - mit freier Sicht auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Infos: „Wellness pur” kostet inklusive Wellness-Dinner und Thalassoanwendungen sowie Nutzung des Levitas Wellspa-Bereichs für drei Übernachtungen ab 399 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Ausblick auf das Wattenmeer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tagung zur E-Mobilität im Landschaftspark Junge Donau Ladestationen-Netzwerk wird ausgebaut

, Reisen & Urlaub, bike-energy

Nachdem im Frühjahr die ersten fünf E-Bike-Ladestationen in Donaueschingen, Immendingen, Tuttlingen und Mühlheim in Betrieb genommen wurden,...

Der RheinTerrassenWeg für Genießer

, Reisen & Urlaub, Rheinhessen-Touristik GmbH

Der 2014 eröffnete Rheinterrassenweg kann mit Fug und Recht als Genuss-Wanderweg bezeichnet werden. Da ist zum einen die überwältigende Aussicht...

Urlaub im Land der Klettergärten

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Mut beweisen, eigene Grenzen ausloten, in luftiger Höhe das Gefühl von Freiheit und Abenteuer genießen: Klettergärten sind eine ideale Spielwiese,...

Disclaimer