Design für jeden Raum

Giroflex führt neuen Besucherstuhl der Serie giroflex 646 ein

(lifePR) ( Koblenz, )
Stoll Giroflex ergänzt die Drehstuhlserie giroflex 646 durch einen neuen Besucher-stuhl in mehreren Modellvariationen. Der leichte Besucherstuhl passt durch sein organisches Design sowohl ins Büro, ins Sitzungszimmer wie auch in den Wohn-bereich. Er ist ab November 2009 im Fachhandel erhältlich.

Mit dem neuen Besucherstuhl giroflex 646 ergänzt Giroflex die gleichnamige Stuhlserie durch einen formschönen Stuhl von geringem Gewicht. Der Besucherstuhl ist als Frei-schwinger oder 4-Beiner und je nach Wunsch mit oder ohne Armlehnen erhältlich. Ein praktisches Detail: Alle Modelle sind stapelbar und können platzsparend verstaut wer-den. Mit den neuen Modellvarianten umfasst die Serie giroflex 646 Dreh- und Beistell-stühle, die auch in Komfortausführung erhältlich sind.

Einteilige Sitzschale bringt Leichtigkeit ins Design

Charakteristisch für den neuen Stuhl ist seine filigrane, dynamische Silhouette. Die Ele-ganz der einteiligen Rücken- und Sitzschale wird vom Fussgestell weitergeführt und ver-leiht dem Stuhl eine fliessende Ästhetik. Der von Paolo Fancelli entworfene Besucher-stuhl vereint Design und Funktionalität bei einfachster Konstruktion.

Komfortabel und nahezu 100 Prozent recyclebar

Nebst der Ästhetik steht das Wohlbefinden des Menschen im Vordergrund. Die anato-misch korrekte Formgebung der einteiligen Sitzschale bietet eine optimale Anpassung und Stützung des Rückens und sorgt so für gesundes Sitzen. Zudem ist Giroflex dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet: Die Stühle werden wie alle Giroflex-Möbel in der Schweiz hergestellt und sind ausgesprochen Service- und Recycling-freundlich. Der neue Besucherstuhl ist fast zu 100 Prozent recyclebar.

Höchster Sitzkomfort - individuell gestaltbar

Die beiden neuen Modellvarianten der 646-er Stuhlserie sind in verschiedenen Ausstat-tungen verfügbar. Zur individuellen Ausgestaltung steht eine Vielzahl von Bezugsstoffen in diversen Farben zur Verfügung. Für den gehobenen Anspruch ist auch die Variation in Leder lieferbar. Armlehnen und Fussgestelle sind verchromt oder in verschiedenen Far-ben erhältlich. Individuell angepasst, integriert sich der Besucherstuhl harmonisch in jede Umgebung: Ob im Büro, im Sitzungszimmer oder im Wohnbereich - der Besucherstuhl giroflex 646 ist überall gern gesehen.

Der von Paolo Fancelli entworfene Besucherstuhl giroflex 646 sieht nicht nur von allen Seiten gut aus, sondern fügt sich dank zeitlosem Design überall harmonisch ein - ob als 4-Beiner oder Freischwinger, ob in Stoff- oder Lederausführung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.