Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677527

Freizeittipp: Familienführung durch die Kokerei Zollverein

Führung "Die Kokerei für Groß und Klein" im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Essen, (lifePR) - Die Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ am Sonntag, 22. Oktober 2017, ist eine aktive Entdeckungsreise für die ganze Familie. Ab 14.00 Uhr können Kinder und Erwachsene im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® gemeinsam spielerisch erfahren, wie auf der ehemals größten Zentralkokerei Europas Kohle zu Koks veredelt wurde.

Anhand von Modellen wie dem Miniaturkoksofen können auch die kleinsten Besucher die Produktionsprozesse nachvollziehen. Gleichzeitig fordern Spiele, Aufgaben und Rätsel kombinatorisches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen sowie den ganzen Körpereinsatz aller Teilnehmer. So wird die Familienführung zum gemeinsamen Freizeiterlebnis, das alle Sinne anspricht.

Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet für einen Erwachsenen und eigene Kinder 14 Euro, für zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 Euro. Treffpunkt ist am Infopunkt vor der Mischanlage auf dem Kokerei-Gelände. Eine Anmeldung unter Fon 0201 2 4 6 8 10 oder per E-Mail an denkmalpfad@zollverein.de ist erforderlich. Tickets sind außerdem im Online-Shop des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® unter https://zollverein.ticketfritz.de buchbar. Für die Teilnahme werden festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung unbedingt empfohlen.

Führung: „Die Kokerei für Groß und Klein. Familienführung für alle ab 5 Jahren“
Termin: So, 22.10.2017, 14 Uhr
Teilnahmegebühr: 9,50 € [ermäßigt 6 €], Kinder und Jugendliche [5 bis 17 Jahre] 6 €, Familientickets: ein Erwachsener und eigene Kinder 14 €, zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 €
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141Essen
Information und Anmeldung (unbedingt erbeten): Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de

Der Denkmalpfad ZOLLVEREIN®
Bei einer Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, den original erhaltenen Übertageanlagen der Zeche und Kokerei Zollverein, folgen Besucher dem „Weg der Kohle“ von der Förderung bis zur Verkokung. Dabei erleben die Teilnehmer, wie und unter welchen Bedingungen die Bergleute und Koker einst gearbeitet haben. Das Angebot umfasst 36 verschiedene Führungen in bis zu acht Sprachen für alle Altersgruppen. Der Zugang zum Denkmalpfad ZOLLVEREIN® ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Interaktives Erlebnisrevier für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Messe JAGEN UND FISCHEN in Augsburg bietet vom 18. bis 21. Januar 2018 ein unglaublich abwechslungsreiches Programm für Jäger, Fischer, Schützen,...

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Disclaimer