Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666263

Freizeittipp: Familienführung durch die Kokerei Zollverein

Führung "Die Kokerei für Groß und Klein" im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Essen, (lifePR) - Die Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ am Freitag, 11. August, und Sonntag, 13. August 2017, ist eine aktive Entdeckungsreise für die ganze Familie. Jeweils ab 14.00 Uhr können Kinder und Erwachsene im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® gemeinsam spielerisch erfahren, wie auf der ehemals größten Zentralkokerei Europas Kohle zu Koks veredelt wurde.

Anhand von Modellen wie dem Miniaturkoksofen können auch die kleinsten Besucher die  Produktionsprozesse nachvollziehen. Gleichzeitig fordern Spiele, Aufgaben und Rätsel kombinatorisches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen sowie den ganzen Körpereinsatz aller Teilnehmer. So wird die Familienführung zum gemeinsamen Freizeiterlebnis, das alle Sinne anspricht.

Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet für einen Erwachsenen und eigene Kinder 14 Euro, für zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 Euro. Treffpunkt ist am Infopunkt vor der Mischanlage auf dem Kokerei-Gelände. Eine Anmeldung unter Fon 0201 2 4 6 8 10 oder per E-Mail an denkmalpfad@zollverein.de ist erforderlich. Für die Teilnahme werden festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung unbedingt empfohlen.

Führung: „Die Kokerei für Groß und Klein. Familienführung für alle ab 5 Jahren“ 
Termin: Fr, 11.08.2017 und So, 13.08.2017 / jeweils 14 Uhr
Teilnahmegebühr: 9,50 € [ermäßigt 6 €], Kinder und Jugendliche [5 bis 17 Jahre] 6 €, Familientickets: ein Erwachsener und eigene Kinder 14 €, zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 € 
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141Essen
Information und Anmeldung (unbedingt erbeten): Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de

Der Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Bei einer Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, den original erhaltenen Übertageanlagen der Zeche und Kokerei Zollverein, folgen Besucher dem „Weg der Kohle“ von der Förderung bis zur Verkokung. Dabei erleben die Teilnehmer, wie und unter welchen Bedingungen die Bergleute und Koker einst gearbeitet haben. Das Angebot umfasst 36 verschiedene Führungen in bis zu acht Sprachen für alle Altersgruppen. Der Zugang zum Denkmalpfad ZOLLVEREIN® ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ideas in boxes gratuliert zum 19. November

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Am 19. November ist ein wichtiger Tag zu vermelden- wie wir finden. Der „Internationale Tag des Mannes“ wird gefeiert, so ruft es uns der Kalender...

Pferdestark und knabbersicher: Post & Rail Koppelzäune aus Edelkastanie

, Freizeit & Hobby, RE-NATUR GmbH

„Das Holz der Edelkastanie ist genauso langlebig und stabil wie das der Eiche. Es hat aber noch weitere Vorteile“, weiß Ulf Manke, Bereichsleiter...

Klimakiller Holzkohle

, Freizeit & Hobby, OlioBric GmbH

Verantwortungsvolles Handeln steht zumeist über allen Aktivitäten des täglichen Miteinanders. Wir sind uns der Konsequenzen des Raubbaus an der...

Disclaimer