Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549878

Höhere Beiträge und weniger Leistung

Gesetzliche Krankenversicherungen

Berlin, (lifePR) - Zum Jahresbeginn haben viele gesetzliche Krankenkassen ihre Beiträge geändert und an den Leistungen geschraubt. Ob sich ein Wechsel lohnt, zeigt die September-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest im großen Kassenvergleich.

Bei der Wahl der richtigen Krankenkasse sind für viele Versicherte zwei Faktoren entscheidend: Der Beitragssatz und die Extraleistungen, die eine Kasse über das gesetzliche Mindestmaß hinaus anbietet. Dazu zählt beispielsweise die zusätzliche Hautkrebsfrüherkennung oder eine Kinderwunschbehandlung.

Die Zeitschrift Finanztest hat 78 Kassen untersucht, die insgesamt rund 96 Prozent aller Versicherten Schutz bieten. Fast jeder gesetzlich Versicherte findet somit seine Kasse wieder und kann sich über veränderte Beitragssätze und wichtige Unterschiede in puncto Service und Extras informieren. Darüber hinaus wurden die zehn größten Kassen auf ausgewählte Zusatzleistungen im Vergleich zum Vorjahr 2014 überprüft.

Die IKK Nord erhöhte ihren Beitrag um 0,4 Prozentpunkte auf 15,9 Prozent und gehört damit neben der Brandenburgischen BKK zu den teuersten Kassen. Die TK und die Barmer GEK haben bei den Extraleistungen stark gekürzt. So hat die TK den Zuschuss für Osteopathie gesenkt. Die Barmer GEK hat die direkten Zuschüsse zu Osteopathie und Zahnreinigung gestrichen.

Im Gegensatz zu den medizinisch notwendigen Leistungen können die Kassen die von ihnen angebotenen Extraleistungen selbst festlegen und verändern. Sollte ein Wechsel zu einer anderen gesetzlichen Krankenkasse in Betracht gezogen werden, rät Finanztest dazu, das Gespräch mit der bisherigen Krankenkasse zu suchen und gewünschte Extraleistungen anzusprechen. Womöglich zeigt sie sich die Kasse kulant und ein Wechsel ist nicht nötig.

Der Test ist unter www.test.de/krankenkassen abrufbar und erscheint in der September-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 19.08.2015 am Kiosk).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer