Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668402

VORTRAG UND DISKUSSION: Im Schatten von Gestern - Engagement für eine offene Gesellschaft

6. September 2017 | 18 Uhr / Märkisches Museum

Berlin, (lifePR) - Die Sonderausstellung Berlin 1937 – im Schatten von morgen geht der Frage nach, wie deutlich der verbrecherische Charakter des nationalsozialistischen Regimes schon vor Krieg und Holocaust erkennbar war. Auch die Menschen heute müssen sich fragen: In welcher Gesellschaft wollen wir eigentlich leben? Was macht eine offene Gesellschaft aus? Wie sind ihre Vorteile zu vermitteln – und was kann die Kultur, was kann jeder einzelne dazu leisten? Das Stadtmuseum Berlin stellt engagierte Einzelpersonen und Initiativen vor und lädt Bürgerinnen, Bürger sowie Besucherinnen und Besucher der Ausstellung ein, darüber ins Gespräch kommen.

Eine Podiumsdiskussion mit folgenden Gästen:

Prof. Dr. Harald Welzer | Direktor von Futurzwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit, Sozialpsychologe und Gründer und der Initiative „Die offene Gesellschaft“

Ali Can | Friedens- und Jugendbotschafter

Güner Balci | Journalistin und Autorin

Dr. Gabi Elverich | Lehrerin in Berlin-Neukölln und Lehrbeauftragte der Freien Universität für Politikdidaktik und Politische Bildung

Sophia Oppermann | Geschäftsführerin und Vorstandsmitglied von Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V.

Moderation: Harald Asel

Eine Kooperation mit dem rbb inforadio. Die Veranstaltung wird für die Wiedergabe im Hörfunk aufgezeichnet.

MÄRKISCHES MUSEUM

Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

Eintritt frei

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie klingt eigentlich die chinesische Kürbisflöte unter Wasser? Auftritt des chinesisch-deutschen Mondorchesters "Chi-de" in der Toskana Therme Bad Sulza

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Wenn der Vollmond am 2. März kreisrund am Himmel steht, wird die Toskana Therme Bad Sulza ab 21:00 Uhr zur Bühne für ein außergewöhnliches Konzertprogramm,...

Musikgottesdienst auf Schloß Wernigerode

, Kunst & Kultur, Schloss Wernigerode GmbH

Am kommenden Sonntag, dem 25. Februar 2018, findet um 19.00 Uhr erneut ein besonderer Musikgottesdienst statt. Verantwortlich für den Gottesdienst...

Balkan rasant: Goran Bregović und seine Band bringen südosteuropäisches Temperament in den Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Spätestens mit den Filmen von Emil Kusturica ist Goran Bregović zu einer Institution der Balkanmusik geworden. Er verbindet mit seiner Band Balkan-Brass,...

Disclaimer