Jugend forscht Alumni informieren sich über Karrieremöglichkeiten im Bereich Forschung & Entwicklung

PerspektivTag am 31. Oktober 2014 bei der Bayer AG in Leverkusen

(lifePR) ( Hamburg/Leverkusen, )
40 ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb sind morgen zu Gast im Kommunikationszentrum BayKomm in Leverkusen. Dort haben sie die Möglichkeit, sich mit hochkarätigen Wissenschaftlern über das Thema "Karriere in Forschung & Entwicklung" auszutauschen. Der PerspektivTag für Alumni, die sich derzeit in Studium, Promotion oder Ausbildung befinden, wird gemeinsam ausgerichtet von der Bayer AG und der Stiftung Jugend forscht e. V.

Eine kürzlich durchgeführte Befragung von Jugend forscht Alumni hat gezeigt, dass rund ein Drittel ehemaliger Jungforscherinnen und Jungforscher, die derzeit eine Ausbildung absolvieren, studieren oder promovieren, später in der Forschungsabteilung eines Unternehmens arbeiten wollen. Bei dem PerspektivTag erhalten die Jugend forscht Alumni anhand von Expertenvorträgen einen exklusiven Einblick in die Forschungsaktivitäten eines großen Chemie- und Pharmaunternehmens. Darüber hinaus haben sie Gelegenheit, sich über Karrierechancen und Einstiegsmöglichkeiten zu informieren.

"Ich kann junge Menschen nur ermutigen, den beruflichen Schritt in die wissenschaftliche Forschung zu wagen", sagt Dr. Bernd Riedl, Abteilungsleiter in der medizinischen Chemie bei Bayer HealthCare und Referent beim PerspektivTag, der ein erfolgreicher Forscher im Kampf gegen Krebs ist. "Das ist ein Weg, um das Leben von Patienten zu verbessern." Über ihren Weg in die Forschung wird auch Dr. Eva Becker-Pelster berichten. Die Laborleiterin und präklinische Projektleiterin im Forschungs- und Entwicklungszentrum bei Bayer hat selbst drei Mal am Bundesfinale von Jugend forscht teilgenommen.

"Ziel des PerspektivTags ist es, junge Talente über den Wettbewerb hinaus zu fördern und sie in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen," sagt Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V. "Bei der Bayer AG können sich die Alumni nicht nur über die Forschungsarbeit in einem global tätigen Unternehmen informieren, sondern sie haben auch die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, die später beim Berufseinstieg hilfreich sind."

Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Das komplette Programm des PerspektivTags finden Sie unter www.jugend-forscht.de/alumni/alumni-netzwerk/perspektivforen/karriere-in-forschung-und-entwicklung.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.