Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684787

Tätowiertes Porzellan im Hamburg-Look

Neu und edel: Die hochwertige Porzellanserie der Historischen Museen Hamburg / Ab sofort in den Museumsläden der Historischen Museen Hamburg!

Hamburg, (lifePR) - Es fühlt sich besonders an und sieht auch so aus – das neue exklusive Porzellanensemble der Historischen Museen Hamburg. Ob „Fofftein" oder „Teatein", „Hamburg - Meine Perlen“ oder „De luettje Möv“, jedes Stück der hochwertigen Edition steht mit seinem Motiv für eine besondere Facette der Elbmetropole. Die Motive, die u.a. aus der Geschichte der Hamburger Tätowierkultur stammen, sind mit Hilfe einer speziellen Technik auf das Premium-Porzellan aufgetragen worden - spülmaschinenfest und farbecht.

In Kooperation der Historischen Museen Hamburg mit der Hamburger Porzellanmanufaktur PALIANG und dem Hamburger Designbüro atelier freilinger & feldmann entstanden, versammelt die Edition eine Reihe attraktiver Porzellan-Produkte, die sich als besondere Geschenke und Souvenirs, aber auch als individuelles Geschirr für den eigenen Haushalt anbieten.

Neben den Sets „Fofftein“ und „Teatein“ beinhaltet die Porzellanserie die beiden Becher-Kollektionen „Hamburg - Meine Perlen“ und „De luettje Möv“, auf denen bekannte und zukünftige Hamburger Wahrzeichen wie die Elbphilharmonie und der Frachtsegler „PEKING“ verewigt sind.

Die für „Fofftein“ und „Teatein“ verwendeten Motive stammen aus dem Fundus des Hamburger Tätowierers Martin Ahlers, dessen Vorlagen mit dem Nachlass der Tattoo-Ikone Christian Warlich ins Museum für Hamburgische Geschichte gekommen sind.

Eine solche Kombination aus wertvollem Porzellan und einer überlieferten Subkultur, die früher eher im Matrosen- und Arbeitermilieu daheim war, hat es bisher noch nicht gegeben, und verleiht dem tätowierten Porzellan im Hamburg-Look einen einzigartigen Charme. Neben den drei mehrteiligen Sets sind auch die Kaffeetasse „Moin“ und der Kaffeebecher „Hamburg in Sicht“ im Angebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bürgerstiftung Erlangen: in rund vier Wochen Bürger-Brunch Nr. 4

, Kunst & Kultur, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der Bürger-Brunch der Bürgerstiftung findet am Sonntag, den 15. Juli, wieder im Stadtzentrum Erlangens statt. Die Idee der Stiftung etabliert...

19 Jugendliche haben es "Voll geschrieben!"

, Kunst & Kultur, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Unser Schreibwettbewerb ist beendet! Das Jugendbuch „Voll geschrieben!“ ist nun erschienen und ab sofort in der www.Leseschau.de... als Printausgabe...

Andreas Maier liest aus "Die Universität"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Lesung Andreas Maier liest aus „Die Universität“ Donner­stag, 28. Juni 2018 um 19.30 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer