lifePR
Pressemitteilung BoxID: 679091 (Stiftung Handelsakademie Hessen-Thüringen)
  • Stiftung Handelsakademie Hessen-Thüringen
  • Pilgrimstein 28 a
  • 35037 Marburg
  • http://www.handelsakademie24.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Mollik
  • +49 (6421) 9100-53

Weiterbildung für alle in der Reha-Ausbildung tätigen Sozialpädagogen und Ausbilder

(lifePR) (Marburg, ) Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen müssen einen „Nachweis einer Rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifizierung“ (AdA REZA) nach den Vorgaben der Rahmenregelung für die Ausbildung von behinderten Menschen gemäß § 66 BBiG / § 42m HwO erbringen. Dieser Nachweis ist seit August 2012 Pflicht, um in der Ausbildung Behinderter oder Benachteiligter tätig sein zu können.

Die Handelsakademie Hessen-Thüringen bietet für diese spezielle Zusatzqualifizierung einen blended Learning-Lehrgang an, der in den letzten Jahren regelmäßig durchgeführt wurde. Durch attraktive Methoden schafft der Kurs Spaß am Lernen und die effektive Kombination von Onlinezeiten und Präsenztagen ermöglicht den Teilnehmern, den Abschluss innerhalb von nur sieben Monaten zu erreichen.

Erst im Sommer dieses Jahres haben erneut alle 15 Teilnehmer des inzwischen 6. Kurses ihre Projektprüfung in Kassel erfolgreich abgeschlossen und das anerkannte Zertifikat der Handelsakademie erhalten. Für dieses Ziel kamen sie aus Nord-, Mittel- und Südhessen, aber auch aus angrenzenden Bundesländern.

Der nächste Kurs startet am 5. Dezember 2017 und zum ersten Mal am Standort Gießen. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar! Information und Anmeldung unter www.reza24.de, Tel. 06421 9100-53 (Kontakt: Sabine Mollik).